Hattet Ihr SS-Anzeichen vor dem NichtMensTag?

Hallo Zusammen,

wie war das bei euch? Hattet ihr vor eurer theoretisch eintreffenden Periode schon Schwangerschaftsanzeichen? Also wusstet ihr vor dem SS-Test schon SS zu sein? #verliebt

Welche Anzeichen waren dass und ab wann hattet ihr sie genau? Schmerzende Brüste, Übelkeit, Akne? Oder habt ihr es an eurer Laune gemerkt?

Oder hattet ihr sogar erst nach 2 Monaten SS-Anzeichen?

Ich freu mich auf Eure Antworten! #herzlich

1

Ich hab erst einen Test gemacht nachdem die Periode ausblieb. Da war ich in der 5.ssw. Anzeichen hatte ich ein paar Tage später - brustspannen, sonst nichts.

2

Hatte gar keine Anzeichen

3

Mir war schon vorher etwas flau und mir war sehr schwindelig. Das hatte ich sonst vor der Mens nie. Das Brustspannen kam erst 2-3 Wochen später.

LG, vubub

4

Hallo,

bei mir fingen die SS-Anzeichen schon unglaubliche vier Tage vor dem NMT an. Also ungefähr ab der Einnistung. Übelkeit und Schwindel. das war echt heftig diesmal und hatte ich so bei meinen anderen beiden SS nicht.

LG

Carina ( 12+ 3)

10

Danke für deine Antwort! :-)
Hattest du bei deinen anderen Schwangerschaften auch schon vor deinem NMT so starke SS-Anzeichen? Oder hat das bei dir von SS zu SS extrem variirt?
Und um welche Anzeichen hat es sich ausser Schwindel und Übelkeit noch gehandelt?

12

Hallo,

nein, bei meinen anderen SS habe ich das nicht so früh gemerkt. Bei meiner ersten hatte ich nur einen Tag vor NMT leichtes Brustziehen, dafür danach überhaupt keine SS-Symptome mehr.

Bei meiner zweiten trat es erst Ende der 5.Woche ein.

Schwindel, Übelkeit und am NMT selber extreme Kopfschmerzen. ich glaube, die Brüste waren auch etwas empfindlicher, da bin ich mir aber nicht mehr sicher. Aber die Übelkeit und Schwindel, das war echt heftig.

5

Bei der ersten SS habe ich vorher gar nichts gemerkt. Bei der 2. (leider eine FG) habe ich es direkt nach der Einnistung gemerkt. Ich hatte fast alle.

Jetzt, nach über 2 Jahren KiWu Therapie habe ich es direkt gemerkt. Ich hatte riesige Brüste, das hat gezogen und gejuckt und ich hatte totale Kreislaufprobleme. Habe den Test 2 Tage eher gemacht und er war positiv #freu.

11

Das beruhigt mach grad irgenwie zutiefst, dass bei dir die Schwangerschaften auch so unterschiedlich waren... :-D
Lieben Dank für deine Antwort!

6

Also ich hatte schon Schwangerschaftsanzeichen ohne schwanger zu sein hi hi.

Bei meiner Tochter war ich absolut sicher dass ich schwanger bin weil ich so müde war. Bei meiner Schwangerschaft jetzt war ich absolut sicher dass ich nicht schwanger bin (haben es mit natürlicher Verhütung probiert) und habe dann auch erst ne Woche nach dem die Mens nicht kommen wollte getestet. Hab dann gleich nen zweiten Test gekauft weil ich mir echt so sicher war.

LG Sabine

7

Ich hatte erste Anzeichen ab ca. ES+9. Das waren Kreislaufprobleme, permante latente Übelkeit und sehr häufiges Toilettengerenne ;-)

Alles könnte auch PMS sein, aber das habe/hatte ich sonst nie. Diese ersten leichten Anzeichen verschwanden vorübergehend wieder zu Beginn der 5. SSW. Die richtige Übelkeit kam dann in der 6. SSW #schwitz

LG
Christiane

14

Vielen Dank für deine ausführliche Erklärung! Ich finde es schon sehr interessant, dass scheinbar doch jede SS anders ist. :-)

8

Ich hatte einistungsblutung und habe einen Abend extreme Krämpfe....wusste direkt,das kann nur eine Ss sein.

9

ja ich wusste es bei den letzten beiden Schwangerschaften schon ne Woche vor NMT ! Bei unserer großen wusste ich es erst mit positivem Test in der Hand.
Mir war raulig,... ganz komisch und ich wusste es einfach ! Schwer zu beschreiben,.. aber irgendwie wusste ich es genau ! Und die Tests haben dann ne Woche später auch Bestätigung gebracht !

Top Diskussionen anzeigen