niedriger blutdruck 35. ssw... muss ich mir sorgen machen?

Bzw was tut man dagegen?Hab bissi Angst dass das Kind dann schlechter versorgt wird... An Bewegung mangelt es mir nicht! Hab einen Hund, mit dem gehe ich täglich laufen, und fahre Fahrrad.

Was tun?

1

Was sagt denn dein Arzt dazu? Ich würd dort mal fragen, was zu tun ist.

LG #winke

2

Wurde beim Diabetologen festgestellt. Die äusseren sich nicht weiter dazu außer, ob mir schwindelig wäre... Muss mal Gyn fragen.
Danke für die Antwort :-)

3

Hallo,

ich hab auch niedrigen Blutdruck, bin erst 15. Woche. Niedriger ist in der Schwangerschaft besser als hoher, schlimm ist das nicht. (Bei hohem ist man alarmiert wegen Gestose etc., niedriger macht an sich nichts.) Gefährlich wäre es nur, wenn Du deswegen umkippst und Dich dabei verletzt. (Die Ohnmacht an sich ist für das Kind auch nicht schlimm ,aber man muss ja als Schwangere kein Loch im Kopf haben ;-) ) Es kann aber lästig sein, ich habe zB ziemlich starke Kopfschmerzen deswegen. Ich trage darum Kompressionsstrümpfe (farbige fürs Flugzeug, nicht die aus der Apotheke), versuch das mal (Stützklasse II, ich hab sogar III, die waren einfacher zu kriegen.) Und ab und zu trink ich was mit Koffein, Cola Zero (Kaffee ekelt mich), das scheint mir etwas zu helfen. Sonst ist Bewegung, die Du hast, prima. Wechselduschen für die Beine...

Wenn es mir das nächste Mal richtig schlecht geht mit den Kopfweh gehe ich aber auch mal zur FÄ und lasse das kontrollieren, ich war richtig krank ein paar Tage.

Alles Gute,

Perlita

4

Vielen Dank für deine ausführliche Antwort :-) !
Daher also die Kopfschmerzen! Dachte eher vom hohen Blutdruck kämen Kopfschmerzen...

Kompressionsstrümpfe hab ich, ziehe sie nur sehr selten an, finde sie unangenehm. Hab auch extra angepasste, mit Aufpreis...

Also noch mal Danke ! :-)

5

Hallo!

Ich würde das auf jeden Fall mit dem FA abklären. Dass niedriger Blutdruck in der Schwangerschaft besser ist, stimmt so nicht.

http://www.urbia.de/magazin/schwangerschaft/gesundheit-und-ernaehrung/niedriger-blutdruck-in-der-schwangerschaft

Alles Gute!

LG Frida

6

Hatte ich auch in der 2. schwangerschft....der arzt meinte es wäre nicht ungewöhnlich.
bis auf das ich 2 mal abgeklappt bin, war es auch nicht weiter schlimm.
durfe dann halt nicht mehr arbeiten gehn.
ich würd mit dem arzt/hebamme einfach drüber sprechen.

brini mit larissa *22.09.2009 und Jannik *05.01.2011

Top Diskussionen anzeigen