Plötzlich kein Druck mehr auf der Blase????

Morgen an alle!

Bin jetzt in der 10.ssw und bin bisher jeden morgen eilig zur Toilette, weil es richtig schmerzte. Hoffe das ist nicht zu eklig... Heute morgen war das anders. Ich hatte zwar das Bedürfniss auf die Toilette zu gehen, aber meine Blase tat nicht weh. Ich hatte auch nicht das Gefühl das diese, wie sonst bis total voll ist. Das hat warscheinlich gar nix zu sagen, aber ich mache mir Gedanken. Kann das jetzt schon sein, das sich die Position der Gebärmutter schon verändert hat? In meinem Buch steht, das passiert erst so in der 14. woche.... Ist meine erste Schwangerschaft. Kennt das noch wer?

Lg schnubbbi

1

hi

ich weiß zwar nicht was daran so schlimm ist.

aber ich hatte das die komolette SS noch nicht einmal

daher denke ich das du da ganz locker sein kannst

lg schmus 26 SSW #verliebt

2

Hallo,

Freu dich ...dieser harndrang entsteht a au ch durch die Hormone...es ist mal mehr und mal weniger.....hab ich auch gehabt.....

Nicht immer alles zu Tode analysieren....der Körper verändert sich stetig in einer Schwangerschaft !

Lg ancat

3

Hallo,

der Körper läßt sich nicht so in Normen packen. Und ja, es kann gut sein, daß sich die Position schon geändert hat.

Bei mir ist es dafür so, daß ich immernoch dauernd auf Toilette muß. Nervt vor allem nachts. Aber ich hatte schon bei unserer Tochter keinen rießen Bauch und meine FÄ hat mir damals erklärt, dass die kleine wohl mehr nach Innen liegt, als nach außen drückt. Also stell ich mich diesmal mal auf das selbe ein.

Bitte nicht alles eins zu eins auf dich ummünzen, was du irgendwo ließt!

Alles Gute weiterhin!

4

Vielleicht hast Du abends nicht so viel getrunken oder Sport gemacht und mehr Wasser verbraucht. Kann das sein? #kratz

5

Nein, alles war wie immer..... Ich weiss auch das es im Grunde nichts zu sagen hat, aber es iritiert mich immer noch, wenn sich mein Körper mal wieder von einem Tag auf den anderen ändert. Das hat er vorher noch nie gemacht.... Und ich finds doof. Nein, nicht das die Blase womöglich jetzt morgens nicht mehr drückt, sondern das man morgens alle paar Wochen aus der Bahn geschmissen wird, weil es wieder anders ist. Man gewöhnt sich gerade an eine Sache und rums bums ist alles wieder anders....sry das ich so rumjancke...

6

Ja, aber so ist es nunmal in der SS.

Das sind 9 Monate voller Veränderungen und das eigendlich täglich - nur bekommen wir nicht alle mit.

Also cool #cool bleiben! ;-)

7

Wie schon treffend geschrieben: Nicht alles zu Tode analysieren! ;-)

Dein Körper verändert sich während der SS immer wieder, Organe verschieben sich, Hormone spielen eine Rolle. Es werden immer wieder Symptome auftauchen und wieder verschwinden... Mach dir da mal keinen Stress - sei doch froh, dass deine Blase nicht mehr schmerzt!

Ach und wegen dem Buch: Im Internet und in Büchern stehen lauter tolle Sachen, wann ungefähr was passiert und wie groß ungefähr dein Kind ist und wann welche Smptome kommen oder gehen - aber es sind alles Richtwerte. Jede SS ist verschieden und manche Frauen haben bestimmte Dinge gar nicht, andere haben widerum sehr komische Symptome...

Mach dir mal keinen Kopf...

8

Ich weiss, aber eine Verschiebung von 4wochen ist ja keine "leichte Verschiebung"....

Top Diskussionen anzeigen