Gerade Kliniktasche gepackt !! Habe ich alles drin ? TIPPS ????????

Hallo ihr lieben.
Bin zwar erst in der 31. SSW aber , man weiß ja nie was kommt. Habe vosichtshalber mal so langsam meine Tasche fürs krankenhaus gepackt . Drin habe ich nun folgendes :

Handtücher , Slips , Socken , T-shirts , Jigginghose , Still-BH , normalen Bh und halt Kosmetik zeugs wie Shampoo , Duschgel , deo etc... !!!

Für meine Maus habe ich eine Dünne Hose ein gepackt , T-shirt , Jäckchen , Body , Mütze und Socken. Wollte die kleine gerne mit dem Maxo Cosi mit nach hause nehmen , oder meint ihr da wäre die Tragetasche vom Kinderwagen doch besser ???

Außerdem habe ich die Geburtsurkunde von mir und meinem Freund mit in die Tasche gepackt...zum Anmelden, sind leider noch nicht verheiratet . Bin euch jetzt schon dankbar für eure lieben antworten.

Jenny mit Jana-Marie 31.SSW #sonne

1

Hi Jenny,

das meiste hast du schon drin. Schau mal hier:

http://www.urbia.de/services/kliniktasche/

LG Chini

2

Hallo,

Mutterpass
Personalausweiss
Krankenkasenkärtchen
Bademantel
T-Shirf für Entbindung
Mütze für das Baby
Decke
1 Pampers
Traubenzucker
Musik ( CD's)
Buch
Kamera
Bequeme Slips
habe ich noch dazu eingepackt.

Vielleicht hilft dir das weiter.

( HOffentlich habe ich auch nichts vergessen)

Alles Gute für deine Restschwangerschaft.

Oksana 39+4 SSW.;-)

3

Hi Jenny,

hört sich alles gut an.

Die einzigen Tipps die ich noch hätte wäre:

auf jedenfall Mutterpaß nich vergessen (denke aber mal das Du eh dran gedacht hättest)
Knabbersachen (falls Dein Freund mitkommt) gibt nämlich nich in jedem Krankenhaus was für den Partner zu essen
Labello fand ich noch angenehm, da ich unheimlich trockene Lippen während und nach der Geburt hatte
ansonsten wüßte ich so auch nix mehr.
Also, Maxi Cosi und Klamotten sind für die Kleine vollkommen ok. Würde ich allerdings garnicht sofort mit in die Klinik nehmen, es sei denn Du möchtest abulant entbinden.
Sonst kann Dein Freund das alles noch zur Entlassung mitbringen.
Ach ja, Perso und Krankenkassenkarte mit Einweisung von Deinem Frauenarzt (kriegst Du so 6 Wochen vorher) wäre noch gut.

Alles Gute für Euch, und eine schöne Geburt wünscht...:-D
Jule mit Luca *27.01.06

4

Hallo,

ich bin in der 39. Woche und habe meine Tasche nun auch endlich mal gepackt. ;-) Ist mein 2. Kind, da macht man sich irgendwie nicht mehr so viel Stress.
Wir wohnen auch nur 10 Automin. von der Klinik entfernt, so dass mein Freund vergessene Dinge schnell holen kann.

Ich habe eingepackt:
Fotoapparat/Videokammera
Nabelschnurblut-Entnahmeset
Slip
Still-BHs
Handtüscher, Lappen, Duschgel, Haarwäsche, Kosmetik
Socken
Freizeitanzüge, T-Shirts
Schlafanzüge
Telefonnummern von Bekannten um die Nachricht zu verkünden
Geburtsurkunden
Sorgerechtserklärung und Vaterschaftsanerkennung
Mutterpass
Versicherungskarte
fürs Baby: Body, Strampler, Pullover, Mützchen, Socken, Jacke
Stilltee
Brustwarzencreme (bin mir ganz sicher das ich die wieder brauche ;-) )
Schuhe für die Klinik (Hausschuhe oder soetwas ähnliches)
Glücksbringer

So, ich glaube das wars. Hoffe ich habe nix vergessen. :-)

Dir schonmal alles Gute!

Liebe Grüße
Kathleen

5

Hallo Jenny,

also ich habe meine kleine Maus vor 6 Wochen bekommen und mir hat es während der Entbindung sehr geholfen, daß ich auf Empfehlung meiner Hebamme hin viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel Traubenzucker + einen Energie-Drink dabei hatte. Denn ich hatte immer wieder das Gefühl, mir würde bald einfach die Kraft ausgehen, meine Beine zitterten wie blöd und das Lutschen des Zuckers hat mich immer wieder aufgebaut. Noch groß etwas Essen konnte ich nämlich nicht mehr, dafür wars mir viel zu schlecht (ist typisch, kommt von den Wehen, viele Erbrechen sogar). Kann ich also nur weiterempfehlen, denn so schaffte ich die Geburt in 15 Stunden, ohne PDA oder andere Schmerzmittel und meiner Judith ging es auch gut.
Liebe Grüße, und alles Gute für die Geburt

Deine Katze

6

Hallo Jenny!

Also erstmal würde ich noch eine Decke und vorsichtshalber einen Schnuller mitnehmen für den Nachhauseweg.
Maxo Cosi ist besser. Tragetasche vom KIwa ist im Auto zu gefährlich.
Geld darfst du nicht versgessen. Da dein Baby ja warscheinlich bei Sonnenschein nach Haus kommt wäre auch eine Babysonnencreme ganz gut.
den normalen BH kannst du wenn du erst zur Geburt in KH gehst zu Hause lassen, den wirst du dann erstmal nicht brauchen.
Nimm dir Einwegwaschlappen mit, das ist hygienischer , wegen dem Wochenfluss.
In manchen KH gibt es Stillkissen, erkundige dich, ob du selbst eins mitbringen musst.
Nimm dir was zum Lesen odder rätseln mit.
So mehr fällt mir erstmal nicht ein.

LG und noch eine schöne Kugelzeit
Katrin

7

Hallo Jenny,

also ich kann Dir noch empfehlen Feuchte Tücher ( evtl. mit Kamille) für den Intimbereich.

Wurde bei meiner 1. Entbindung geschnitten und hatte Abschürfungen und da waren die feuchten Tücher ein Segen im Gegensatz zu dem trockenen Toilettenpapier.


Lieben Gruß

Sabine

8

Hallo !

Maxi Cosi brauchst du wenn du mit dem Auto abgeholt wirst. Kannst ja nicht nur die Tragetasche vom Kiwa ins Auto stellen.

Wie siehts aus mit Bademantel ? Den hatte ich damals mit und Fotoapparat !

Lg Claudia und alles Gute für die Geburt !:-)

Top Diskussionen anzeigen