Audi TT - Kindersitz passt nicht auf Rückbank

Mein Mann und ich fahren z.Zt. noch einen Audi TT, den wir gern behalten würden, wenn wir im September Nachwuchs bekommen. Aber leider passt der Römer Kindersitz, den wir von Bekannten kriegen könnten, nicht auf die Rückbank. Auf den Beifahrersitz passt er zwar, man kann den Beifahrerairbag auch ausschalten, aber auf der Rückbank darf eben kein Erwachsener sitzen. Also könnte immer nur einer von uns mit dem Baby los, das wär ja Quatsch. Jetzt habe ich im Internet gesehen, dass es von Audi Spezial-Kindersitze für den TT gibt, aber aus der Beschreibung geht nicht eindeutig hervor, ob man den Sitz auch auf die Rückbank stellen kann. Kennt sich wer von Euch aus?

Hallo!

Ist das denn euer einziges Auto?
Ich kann mir nicht vorstellen, dass dort ein Kinderwagen reinpasst. Oder doch?

Liebe Grüsse
Sabrina

*gg*

das wollte ich auch grad fragen....

das muss ja schon voll mühsam sein, den kleinen Zwerg in den Sitz zu kriegen, oder? #kratz


Baba
Christine

Ja, es ist unser einziges Auto. Der Kinderwagen wird - hoffentlich - nicht das Problem sein, der Kofferraum ist sehr groß, hätte ich früher auch nie gedacht. 4 Wasserkisten kriegn wir locker rein. Die Rücksitze sind das Problem :-(

Dann würde ich euch mal empfehlen in ein Fachgeschäft zu gehen oder bei Audi zu fragen!
Ich würde das Kind auf keinen Fall auf den Beifahrersitz schnallen.

Viel Glück und LG

Mit 25 nen Audi TT ... Respekt #cool !!

Meine Eltern fahren auch einen TT - eine Babyschale ist definitiv nicht zu installieren, aber diese Sitzpolster für 6-12 Jährige passt drauf !

lg
Tina

Top Diskussionen anzeigen