6. SSW und man sieht noch absolut gar nichts auf dem US, aber Blutwert sind gestiegen

Hallo alle miteinander! Hoffe, ihr könnt mir helfen :`(( Am 9.3. habe ich einen ss-test gemacht der positiv war, obwohl ich erst am 10.3. hätte meine tage haben müssen. das war der von clearblue und da stand 2-3. Nun war ich diesen montag beim frauenarzt, der konnte aber noch absolut nicht im US sehen! Jedoch meinte er, die hcg werte im blut wären so hoch wie bei der 6. ssw. Jetzt sagt sie ich soll jeden 2. tag zu ihr kommen und blut abgeben und meinte, dass die ssw wohl nicht in ordnung wäre und man eine ELSS noch nicht ausschliessen kann. Mein zyklus hat eine durchschnittlänge von 35 tagen. Warum muss das mit dem Messen denn unbedingt sein?? das macht mich doch nur unnötig verrückt... und ausserdem fühle ich mich körperlich ganz gut! Also kann trotzdem noch eine Fruchthöhle entstehen oder handelt es sich um einen Eckenhocker?? denn die werte sind ja gestiegen.. ausserdem hatte ich ca. 2 Monate vorher schon eine FG und danach hab ich erst nach 41 Tagen meine mens bekommen und dann gleich schwanger geworden darum weiss ich auch nicht, von wievielen tagen wir jetzt ausgehen müssen.. Bin richtig verzweifelt und mit den Nerven echt am Ende... danke im voraus für eure Antworten!

1

Wie hoch genau war denn dein HCG und weißt du genau wann dein ES war?

LG Steffi

2

Das weiss ich leider nicht, sie hat mir keine Zahlen genannt. Sie meinte nur, die wäre am Montag relativ hoch gewesen, dafür, dass man echt gar nix ausser nen minimalen kleinen punkt sieht, wo sie nicht weiss, was das sein soll... und heut morgen hatte sie mir wieder Blut entnommen und der Wert ist zwar auch deutlich gestiegen, aber nicht verdoppelt... Jedoch fühle ich mich aber schwanger. Habe morgens Übelkeit, Brustspannen, und ab und an Krämpfe im Unterleib.... Mein Eisprung müsste zwischen 24.2 und 26.2. gewesen sein!#schmoll

5

Ich hab bei ES+20 (4+6) einen HCG Wert von 4500 (ist schon sehr hoch) und man sah nach langem suchen und mit viel Fantasie eine Mini Blase, kannst ja mal in meiner VK schaun. 2 Wochen später sah man dann einen kleinen Embryo mit Herzschlag.

weitere Kommentare laden
3

Ich würde schon jeden 2. Tag hingehen. Ist zwar nervig und vielleicht ist ja auch alles in Ordnung (das erfährst du dann ja sicher auch zeitnah), aber wenn es eben doch eine ELSS ist, dann muss es schnell abgeklärt werden.

Es tut mir leid für dich, dass du das durchmachen musst, aber ich würde wirklich auf Nummer sicher gehen und das abklären lassen, vor allem, wenn es deine Ärztin sogar vorschlägt/empfiehlt.

4

Ja, sie ist nur die Vertretungsärztin, da meine leider im Urlaub ist... jedoch macht sie mich ganz kirre damit. Ich meine, es ist doch noch soooo früh.. und ich habe ja auch keine Blutungen oder Schmerzen. (weil ich gelesen hab, dass man ne ELSS schon sehr spüren kann)... Mir ging es auch echt super rein körperlich, aber meinst du nicht, dass es erst recht schlimmer werden kann, je mehr man sich da hineinsteigert?? Ach ich weiss auch nicht, bin total verwirrt... als sie gestern anrief und meinte, die Werte sind trotzdem hoch wie in der 6.ssw hab ich noch soo viel Hoffnung gehabt. Und heute bin ich einfach nur verwirrt nach dem 2. Ergebnis... kann er sich vllt doch in irgend ner ecke versteckt haben? ich weiss auch nicht, was ich machen soll ...#schmoll#schmoll#schmoll

21

Hm :-(
Oder du triffst dich mit der Ärztin in der Mitte und gehst nach 4 Tagen wieder hin. Die Chance, dass man eine Fruchthöhle sieht, ist da ja schon größer.
Hab gelesen, dass du evtl auch noch gar nicht so weit bist, da ist es ja eigentlich auch ok, dass man noch nichts sieht.
Ich bin eigentlich auch dafür, dass man sich eine eigene Meinung bildet und den Ärzten nicht immer blind vertraut, aber grundsätzlich finde ich in dem Fall eine engmaschige Kontrolle eigentlich doch nicht schlecht.
Ich habe schon mal gelesen, dass man eine ELSS erst etwas später spüren kann, wenn das befruchtete Ei schon so gewachsen ist, dass der EL sich dehnt. Deshalb ist es zu Beginn nicht unbedingt ein Zeichen dafür, dass es keine ELSS, wenn man keine Schmerzen hat. Sorry, ich will dir keine zusätzliche Angst machen, aber eine Woche würde ich mit dem Verdacht vielleicht eher nicht abwarten.

Ich wünsche dir sehr (und die Chancen stehen so schlecht ja nicht), dass alles in Ordnung ist, dass dein ES sich ein bißchen verschoben hat und dass man in ein paar Tagen die Fruchthülle sieht!

weiteren Kommentar laden
6

Ich kann jetzt nicht viel sagen...aber ich versteh das manchmal mit dem Hcg messen nicht. In beiden Ss war ich nun bei 2 verschiedenen Ärzten und keiner hat das bei mir gemacht. (hatte vor meinem Sohn eine MA)

8

ich verstehe das ehrlich gesagt auch nicht so wirklich, denn bei meiner ersten SS ging es auch nie um die hcg werte... jedoch hatte ich da leider eine FG #schmoll

9

Wenn du erst 5+1 oder 5+2 bist, kann es sein dass man noch nichts sieht. Bei 5+2 sah man bei mir nur eine miniminimini Fruchthöhle von 4mm... Wart noch eine Woche ab bevor du wieder gehst. Das muss sich nur ein bis zwei Tage verschoben haben und schon sieht man noch nichts...

11

Ja ich glaub du hast recht, denn wenn ich da jetzt jeden 2. tag hingehen würde, dann würde ich mich damit nur mehr und mehr verrückt machen. Solange ich mich körperlich gut fühle, warte ich einfach bis nächste Woche ab, bis meine Ärztin wieder ausm Urlaub zurück ist!! Denn ich fühle mich dieses mal echt "schwanger" und hatte auch bis gestern ein gutes Gefühl, dass es diesmal klappt;)

10

Bei mir ist es genauso, offiziell müsste ich in der 6. woche sein. 1. US hatte ich auch schon leider hat man erst nur eine Fruchthöhle gesehen, der eine FA hat ein Dottersack von ca. 2 mm gesehen der andere meinte die Fruchthöhle sei leer. Vermutung auf eine ELS. Meine Blutwerte sind auch gestiegen also die HCG werte. Nun auch nicht alle 2 Tage verdoppelt aber erhöht. Nun heisst es abwarten. Eine ELS ist sogut wie ausgeschlossen da die HCG Werte dafür zu hoch sind. Aber es ist echt nervig deshalb kann ich dich so gut verstehen. Ich drück dir die Daumen #klee#liebdrueck

12

Das freut mich aber zu hören, dass es doch so unterschiedliche Meinungen der Ärzte oder auch Geräte gibt! Sie hat mir auch gesagt, der Wert hat sich jetzt in den 2 Tagen nicht verdoppelt, ist aber gestiegen, jedoch kann sie immer noch keine ELSS ausschliessen echt komisch.... ich werde dann einfach mal abwarten, wie gesagt, körperlich gehts mir ja gut. nur musste sie mir jetzt meine nerven strapazieren.. also echt :-( Ich danke dir, und wünsche die auch für deine weitere SS alles Gute!! #liebdrueck

13

Ach ich bin seit gestern nun so gestresst und mir kullern die Tränen alle 20 min runter :-( mehr als abwarten können wir leider nicht. Ich finde es auch schon komisch. Wenn eine Fruchthöhle zu sehen ist, dann kann wohl eine ELS ausgeschlossen werden. Nur man wollte mir keine Entwarnung geben bis wir denn auch mal etwas sehen können. ich hoffe natürlich das beste aber irgendwie bin ich psychisch total fertig. Man will nicht dran denken aber leider geht es nicht anders. Deshalb kann ich dich total verstehen. Körperlich geht es mir auch gut, die SS anzeichen haben nachgelassen das macht mir wohl noch bisschen sorgen aber ob das was zu sagen hat ? Kann ich mir selber nicht beantworten. Wann darfst du nochmal hin?

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen