5+4 ssw. Fruchthöhle zu sehen aber unschlüssig???

Hallo ihr lieben,
vor rund 2 Wochen durften mein Mann und ich mich freuen über die positive Nachricht, dass wir ein Baby kriegen. Waren am Montag beim FA wegen dem 1. US. Soweit so gut nach den Berechnungen müsste ich schon in der 7. Woche sein. Die letzte Periode war am 1.2.13, doch mein Arzt meinte das ich in der 5+4 ssw sei. Er sah eine kleine Fruchthöhle mit einem Dottersack von ca. 2mm. Nun hatte ich gestern Durchfall und Erbrechen, mir ging es nicht gut ich habe mich in die erst beste GYN Praxis gezwungen. Der andere Arzt hat auch ein US gemacht und meinte zu mir das die Fruchthöhle leer sei. Er würde nichts sehen und hätte Verdacht auf eine Eileiterschwangerschaft. Ich wusste nicht was ich sagen sollte mir kamen einfach nur die Tränen. Habe keinen Ton rausbekommen.

Mir wurde Blut abgenommen und heute bekam ich einen Anruf das der HCG Wert bei 1000 ist. Vor einer Woche lag es noch bei 600. Eine Entwarnung kann man mir wohl noch nicht geben, aber der Wert scheint normal zu sein. Es hieß wir sehen uns am Freitag wieder bei dem nächsten US. Nun weiß ich nicht was ich denken soll, bin so traurig und voller Enttäuschung. Hat noch einer Erfahrungen damit gemacht oder ist auch in der Woche?:-(

1

Hi,
also bei 5+1 war bei mir noch gar nix zu sehen außer einer sehr schwanger aussehenden Schleimhaut etc. Bei 6+1 dann die Fruchthöhle mit Dottersack und leichten Embryonalanlagen. Und morgen, 7+1, hoffe ich auf den Herzschlag.

Lg, carana

4

Das freut mich sehr für dich, eine Fruchthöhle ist schon zu sehen bei mir auch wenn es noch ein schwarzer Punkt ist. Der eine FA sah ein Dottersack von 2 mm und der andere garnichts. Irgendwie bin ich total durcheinander. Eigentlich hilft nur abwarten...

2

Hi,

mit HCG-Werten kenne ich mich nicht aus.

Allerdings kann ich dir sagen, dass man in der 6. SSW oder in der 7. nicht zwangsläufig nen Dottersack sehen muss.
In meiner 1. SS wurde Ende 7. SSW der 1. US gemacht --> leere FH
ein paar Tage später dann --> FH und Dottersack
in der 10. SSW dann ein Gummibär mit Herschlag
heute ist meine Tochter schon 18 Monate alt!

Also erstmal die Hoffnugn nicht aufgeben! Wird bestimmt alles gut

Isabel

9

Vielen dank für deine Nachricht Isabel, das freut mich wirklich sehr.

Ich hoffe das alles gut läuft und mein Baby sich momentan nur ein bisschen versteckt. Der Arzt meinte ja er hat einen Dottersack von ca. 2mm gesehen. Doch der andere behauptet da sei nichts. Abwarten mehr geht mom leider nicht. Ich wünschte mir das ich nicht so sehr dran denken muss. Aber ich denke den ganzen tag daran :-(

3

Hallo,

also wenn der Arzt eine Fruchthöhle in der Gebärmutter gesehen hat, ist es keine Eileiterschwangerschaft. Dann hätte man nämlich in der Gebärmutter gar nix gefunden.
Der Wert ist doch auch nicht schlecht. Vielleicht hat sich wirklich nur dein Eisprung verschoben. Bei mir hat man bei 5+1 auch nur eine Fruchthöhle gesehen. Bei 6+1 war schon ein Embryo mit Herzschlag zu sehen.

Mach dich nicht verrückt.
Warte noch eine Woche und dann wirst du bestimmt auch im US dein Baby sehen können.

LG

6

Ich hoffe es wirklich sehr, bin schon psychisch total fertig. Versuche nicht dran zu denken aber mir kullern andauernd die Tränen die Wange runter. Ich hoffe das man mir bald was sagen kann. Ich habe auch gefragt wie es denn sein kann wenn man eine Fruchthöhle in der Gebärmutter sieht dann aber von einer ELS ausgehen kann? Das ginge wohl. ich wünsche das es nicht der Fall ist.

Lg

11

Aber dann müsste ja eine Zwillingsschwangerschaft vorliegen - das eine Ei im Eileiter und das andere in der Gebärmutter.
Fruchthöhle und Embryo können sich nicht an unterschiedlichen Orten befinden. Also schlag dir mal die Eileiterschwangerschaft aus dem Kopf.

Und wenn der eine Arzt schon einen Dottersack gesehen hat, dann wird auch einer da sein.
Die Ultraschallgeräte sind doch sehr verschieden in der Auflösung. Bei manchen sieht man jede Kleinigkeit, bei älteren Geräten nicht.

Kopf hoch.

Lg

weiteren Kommentar laden
5

Hallo,
das tut mir wirklich sehr leid. Natürlich kann ich keine Diagnose für dich stellen. Nur erzählen, wie es letztes Jahr bei mir war.
Damals wurde ebenfalls eine leere Fruchthöhle gefunden. HCG war richtig hoch (wie hoch genau hat man mir nicht gesagt) und fiel auch nicht so schnell wieder ab. Mir wurde erklärt, dass der Körper noch eine Weile denkt schwanger zu sein, auch wenn sich das Baby nicht weiterentwickelt.
Ich habe mich, nachdem mir 3 Ärzte die gleiche Auskunft gegeben haben (Baby entwickelt sich nicht), schließlich für eine AS entschieden. Allerdings nur weil ich kurz später geheiratet habe und vermeiden wollte, dass ich ausgerechnet an dem Tag dann vielleicht den Abgang habe... andernfalls hätte ich sicher abgewartet. Das kann man in den meisten Fällen, man wird dann regelmäßig untersucht, ob alles OK ist.
Das soll nicht heißen, dass für dich jetzt schon keine Hoffnung mehr besteht. Warte den nächsten US erstmal ab. Es soll Fälle geben, wo die Kleinen sich eine ganze Weile verstecken.
#liebdrueck Alles Gute für dich!

7

Ich sollte vielleicht noch dazuschreiben, dass ich damals schon weiter fortgeschritten war. Mindestens 7. Woche, wahrscheinlich mehr. Also warte, wie die anderen geschrieben haben, in aller Ruhe noch ein bisschen ab, du bist ja noch sehr früh dran. Alles Gute, ich drück dir die Daumen!

8

Das tut mir leid für dich :-(

Ich hoffe wirklich das beste, ich habe 2 Unterschiedliche Ärztemeinungen und das bringt mich sehr durcheinander. Wie gesagt außer warten und hoffen kann ich mom nichts tun #zitter Ich wünsche es mir so sehr, das man mir eine Entwarnung geben kann beim nächsten US.

LG

10

Hallo, der hcg-wert hat sich nicht jeden 2-3 Tag verdoppelt und ist mit 1000 zu niedrig für die ssw... Er müsste, wenn er vor einer Woche bei 600 war nach 7 Tagen mindestens bei 2400 sein. Sieht leider so aus als würde es sich nicht weiterentwickeln:-(

12

Die Ärztin meinte gerade das der Wert ganz in Ordnung ist. Nun weiß ich leider auch nicht mehr was ich denken soll. :-( mehr außer abwarten kann ich glaub nicht.

14

Bei mir war er bei 4+2 bei 280 und dann bei 5+2 bei 2750.... Will dich nicht verunsichern, aber der Wert sollte sich halt alle 2-3 Tage verdoppeln....

15

Weißt du, wann dein ES war?
Wurde der HCG Wert im Urin oder im Blut gemessen?

Ich bin ungefähr genauso weit wie du und bei mir sieht man auch nur einen schwachen weißen Ring in der Fruchthöle, was für dieses Stadium auch völlig normal ist. Allerdings war meine letzte Regel am 12.2...
Wenn der Wert im Urin bei 1000 mlU/ml ist und du zB. wie ich bei ES+20 bist, ist der Wert sogar sehr gut.

Allerdings ist es komisch, dass dein Wert schon letzte Woche bei 600 war.

#klee

17

Der HCG Wert wurde im Blut bemesse, habe gerade doch noch einen Anruf bekommen das es bei 1350 liegt. Wäre eigentlich ganz in Ordnung aber man möchte noch keine Entwarnung geben. Meine letzte Periode war am 1.2. Der ES hat sich wohl nach hinten gezogen. also bei mir sah man keinen weißen Ring. eine Fruchthöhle ca. 5,4 cm und ein Dottersack von ca. 2 mm. Aber der andere Arzt meinte er sieht nichts. nur eine Fruchthöhle..... achja #zitter #klee

19

Also, wenn nicht feststeht, wann dein ES war, kann auch nicht viel darüber gesagt werden, wie weit du bist...schon 5 Tage machen einen riesigen Unterschied aus, was die Größe der FH und die Entwicklung des kleinen Krümels anbelangt.

Klar gehen die FÄ von der letzten Regel aus, weil viele ja nunmal nicht wissen, wann der ES war.

Bei 4+9 muss z.B noch gar nichts zu sehen sein...da kann man bei einigen gerade mal die gut aufgebaute Schleimhaut erkennen.

Kann dich aber verstehen, dass du Angst hast! =(

#liebdrueck
Aber lass den Kopf nicht hängen, denn noch ist nichts bestätigt und alles ist offen.

Das wird bestimmt ein kleiner süßer Wurm, der sich noch ein wenig versteckt! :) #blume

weitere Kommentare laden
16

Hi,

wenn der erste Tag deiner letzten Periode am 01.02.13 war, dann bist du genau so weit wie ich.
Ich hatte am 13.03. meinen ersten FA Termin, da wurde erst mal nur ein Ultraschall gemacht und es war auch nur eine leere FH zusehen.Blut wurde da noch nicht abgenommen. Die Ärztin meinte das sei ganz normal und sie schaut in 2 Wo nochmal nach (also nächste Wo). Sie sagte auch die FH sieht eher nach 5+0 (am 13.03.) aus als nach 5+3, was an einem späteren ES liegen könnte. Weißt du genau wann dein ES war, durch die Temperaturmethode z.B.?

Ich würde dir raten erst mal abzuwarten. Beim nächsten US weißt du dann genau bescheid. Hast du schon einen Termin?

LG Anne

18

Hey, freut mich das du genau so weit bist. Also mein FA meinte auch das sich mein ES später stattgefunden hat. Wie bei dir eigentlich. Man hat eine Fruchthöhle von ca. 5,4 cm gesehen und einen Dottersack von ca. 2mm. Der HCG Wert liegt seit gestern bei 1350. Aber eine Entwarnung will man mir nicht geben. Meinen nächsten Termin habe ich am Dienstag Abend. Bin so aufgeregt und meine Gefühle/Gedanken spielen verrückt. Bin so enttäuscht und traurig. ich wünsche das alles in Ordnung ist. #klee

Top Diskussionen anzeigen