Urin oder Fruchtwasser ? 39. ssw

Guten Morgen ihr lieben :)

Ich hätte da mal wieder eine frage bezüglich des Wasserverlust

und zwar bin ich in der 39 ssw

ich war heute morgen ganz normal auf Toilette und als ich fertig war und am Waschbecken stand lief auf einmal ein paar tropfen

ich dachte es ist Rest Urin (das kann ja schon mal passieren )
habe dann ganz normal die Hausarbeit gemacht und immer wenn ich mich gebückt habe liefen wieder ein paar tropfen raus ..
ich habe das Gefühl wie bei einer Blasenentzündung
und habe seid heute Nacht starke schmerzen im linken Oberbauch , eher seitlich

(schwer zu erklären)
Nun liege ich auf dem Sofa und habe nicht das Gefühl das etwas raus läuft

was meint ihr war das nur Urin ?
oder haben die schmerzen im Oberbauch etwas zu bedeuten ?

vielen dank für eure Antworten

und alles Liebe euch :)

schnadine

1

Hallo,

Ruf doch einfach mal dein FA an und schildere alles. Fruchtwasser kann auch tröpfchenweise abgehen. Und Zeit wäre es ja ;-)

Ruf an, sie/er wird dir sagen, was du tun sollst.#liebdrueck

2

hm..bei mir liefs FW auf tröpfchenweiße...dachte auch erst es wäre Urin, aber in der Apotheke gibts test streifen, vllt sagen die mehr aus, oder mal deine Hebi anrufen wenn du eine hast

3

Hallo Du,
bei meinem Sohn hatte ich einen oberen Blasenriss und da lief auch nur Wasser wenn ich mich gebückt habe etc, im sitzen war anfänglich nichts davon zu merken. Beobachte das mal noch eine Weile und/oder hole dir einen PH-Handschuh aus der Apotheke, wenn Du ganz unsicher bist gehe zu deinem Frauenarzt oder in die Klinik um Eventualitäten abklären zu lassen.

#winke
Wünsche Dir alles Gute

4

Ich hatte bei meiner Tochter auch einen Blasenriss, sprich das Fruchtwasser kam nur tröpfchenweise. Es wurde getestet, ob es sich um Fruchtwasser handelt, und als das der Fall war, noch am selben Abend eingeleitet (wegen Infektionsgefahr) - und am nächsten Morgen war meine Tochter da. Also Arzt oder Hebamme anrufen! Wünsche Dir viel Glück!!!#blume

5

meine hebamme in der ersten ss sagte, man riecht es! fw wäre wohl "fruchtiger" als urin...ich weiß es nicht, da sie damals im kh meine fruchtblase geöffnet haben und ich habs nicht mitgekriegt... das urintröpfchen rauskullern kann natürlich auch sein...aber fw kommt wohl nicht immer im schwall, gerade wenn das kind schon gut im becken liegt... ich würd mal dran schnuppern :-) und ggf. hebamme anrufen oder im kh. fw-abgang heißt ja auch nicht direkt wehen habe ich mir sagen lassen...

6

Für mich klingt das nachm Blasensprung. Bei mir wars auch so und ich war genauso unsicher.
Lass es abklären.

7

hatte ich auch mal. bei mir war es aber nur urin. meine tante meinte damals auch fw würden man riechen können, das hätte so den typischen babygeruch. wollte dann noch drauf achten aber weil ich vergeblich auf den blasensprung gewartet hab, und die hebamme die blase irgendwann geöffnet hat, als ich schon "mittendrin" war, kam es mir nicht mehr in den sinn, auf irgendwelche gerüche zu achten

8

Fruchtwasser riecht süßlich. Nachdem meine blase geplatzt und der erste schwalm kam, lief es später such nur noch,wenn ich mich ggebückt habe etc.

9

Hallo,

nicht lachen, aber hast Du einen Spiegel?
Ich habe damals nachgeschaut, weils bei mir haargenau das Gleiche war. Also ich habe geschaut, aus welcher Öffnung die Flüssigkeit kam und es hat sich gelohnt, definitiv kein Urin #hicks

Alles Gute!!!

LG, wolke

Top Diskussionen anzeigen