Wie bemerkt man den Verlusst vom Pessar Ring

Hallo

Habe seit 1Monat den Arabin Pessar weil ich manchmal Vorzeitige Wehen hatte und ständig einen Harten Bauch. Habe im KH auch Wehenhemmer und Magnesium Venös bekommen.
Seither hatte ich eigentlich keine starken Probleme, nur manchmal Harten Bauch und manchmal habe ich in der Nacht seit ein paar Tagen, etwas Wehenartige schmerzen.
Als ich ins KH kam war der Gebährmutterhals bei 23mm und als ich den Pessar Ring bekamm bei 27-28mm das war bei allen Kontrollen gleich.

Heute in der Nacht war die Schmerzen ziemlich stark habe es ziemlich oft gespürt.
War aber nach 2 Stunden wieder rum, aber seit heute morgen habe ich ständig Rückenschmerzen (wie bei der Mens), harten Bauch auch manchmal mit schmerzen.

Hatte vorher ein richtig komisches Gefühl (irgendwie innen unter der Gebährmutter, so hat es sich zumindes angefühlt) und jetzt habe ich sehr starken cremigen Ausfluss, das hatte ich noch nie so. Bin dann auf die Toilette und habe mal gefühlt wo der Ring liegt.
Vorher war er immer(wenn man leicht fühlt) nach hinten gebeugt und eher fest drauf. Jetzt liegt er irgendwie komisch nach vorne Gebeugt.

Kann aber nicht ins KH oder zum Arzt fahren, mein Sohn (20Monate) schläft, Schwiegermutter ist Skifaren und Schwägerin Arbeiten.

Kann man ihn verlieren?
Was würdet ihr machen?
Normalerweise kommt er nächsten Mittwoch raus.

LG Sara 36ssw

1

da hab ich echt keine ahnung...aber ruf doch mal deinen fa an oder direkt im kreissaal...da hat vielleicht jemand ne meinung dazu...falls die dir sagen das du kommen musst...musst du ja noch ne kleine organisation auf die beine stellen...alles gute!!!

2

Das werde ich wohl am besten machen.
Danke

3

Ruf beim arzt an! Das kann Dir hier doch keiner sagen, was passiert usw.
Im schlimmsten fall musste zum Arzt, dan musste im Notfall den Kurzen wecken und mitnehmen...

Top Diskussionen anzeigen