Wenn schon ein Kopf durchs Becken passte, dann doch der zweite auch oder nicht?

Hallo werdende Mamis,

sagt mal, wenn schon ein Kopf durch das Becken passte, dann passt doch der zweite Kopf auf jeden Fall durch oder nicht?

Ich bin ja auch so blöd und habe mein Problemchen, dass der kOpf wieder über dem Becken ist an www.gesundheitsberatung.de geschrieben, bzw an das Forum und bekam zur Antwort, dass vielleicht der Kopf im Missverhältnis zum Becken steht, also nicht durchpasst....

Aber ich bekam ja schon ein Kind, dann ist es doch Schwachsinn oder? Man hätte ich blos nicht dahingeschrieben.

Ich dummerle wirklich

Gruss

Mariana, Jannik( der innerhalb von 21/2 Stunden auf die Welt kam) und Tim ( 39+3)

Hallo,

weil mein Kleiner doch wieder aus dem Becken nach oben gegangen ist. Er war zuerst abschiebbar im Becken und jetzt wieder über dem Becken ( stand Mittwoch).

Der Kopfumfang betrug in der 32.Woche 28,6 cm. Das wäre sogar noch unter der Norm. Der KOpf war immer um ein oder zwei Wochen zurück laut Arzt.

lg Mariana

Hi,

Soweit ich weiß, ist das nicht ungewöhnlich für die 32.SSW.

Nur weil der Kopf noch nicht fest im Becken sitzt, heißt es nicht, dass er nicht durchpasst. Er hat ja immer noch Platz, um sich zu bewegen.

Hat ja schließlich im Norm-Fall noch 8 Wochen, bis er durch muss ;-)

Lieben Gruß
Sunny

HI

ich bin aber nicht in der 32.SSW sondern in der 40,SSW und habe am Dienstag eigentlich ET#schmoll

lg Mariana

Top Diskussionen anzeigen