Wie sicher sind die Aussagen der Ärzte in Bezug auf das Geschlecht?

Guten Morgen!

Also war vorgestern beim Frauenarzt.Dem #baby geht es prächtig#huepf#freuDie Frauenärztin meinte,dass es zu 80% ein Mädchen wäre;-)Nun zu meiner Frage,
kann es sein,dass es doch ein Junge ist oder denkt ihr das Ergenis von ihr ist schon eindeutig?#kratz#augen
Man sagt von dieser Ärztin auch,dass sie niemals irgendwie mal so eine Aussage von sich gibt.Trotzdem macht es mich doch ein wenig unsicher.Viele sagen,dass man einen Jungen viel eher und besser sehen kann als einen Mädchen#kratz

Würde sehr gerne schon rosa Sachen einkaufen gehen....

Danke und liebe Grüsse
Fatma+#baby21ssw

Empfehlungen aus unserer Redaktion

Hallo,

also an deiner stelle würde ich es auch erst mal für mich behalten (klar vater vom kind natürlich auch) aber wenn die sich ja "nur" zu 80 % sicher ist na ja, wäre mir zu unsicher. Ich will es diesmal gar nicht wissen was es wird. Werde mich bei der Geburt überraschen lassen.

Babsi

Tja- ist so ne Sache.

Hatte vor fast 2 Jahren ein Päarchen, denen 3 UNTERSCHIEDLICHE Ärzte gesagt haben, es wird ein Junge, und die dann später keinen Namen für ihr Mädchen hatten.

Dumm gelaufen- daher bitte NIE fest drauf einschießen, sonst steht man echt ganz schön blöde da.

Liebe Grüße von

Gabi

Top Diskussionen anzeigen