38. SSW-jede Nacht starke Wehen und bei Tag wieder alles vorbei

Hallo,
hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
Ich hatte jetzt die vierte Nacht hintereinander starke regelmäßige Wehen (starke Menstruationsschmerzen, auch im Rücken, harter Bauch, alle 5-10 min), so dass ich sie auch veratmen musste und ich das Gesicht vor Schmerz verzehrt habe. Ja und in der Früh ist wieder alles vorbei. Ich war echt schon ein paar mal kurz davor ins KH zu fahren aber ich dachte immer warte halt den Morgen noch ab.

Ich kann auch nicht genau sagen ob sich mein Bauch schon gesenkt hat. Als ich die Frage an meinen Arzt richtete meinte er bloß, dass wenn die FB platzt ich nicht liegen transportiert werden muss.
Was bewirken denn diese nächtlichen Wehen? Kann es sein dass sie muttermundwirksam sind und der von Nacht zu Nacht weiter aufgeht und es plötzlich ganz schnell geht. Mein Arzt untersucht meinen Muttermund leider schon seit drei Wochen nicht mehr (da war der GMH bei 2,6 cm). Ich habe gerade selber versucht zu tasten aber ich finde meinen Muttermund nicht mehr#zitter Kann es sein dass ich hier schon ins Leere greife, weil er schon so weit offen ist?

Liebe Grüße
Sandra

1

Huhu mir gehts genauso wie dir außer das ich in der 41. Woche bin und es auch langsam leid bin. Bei mir sind die Wehen leider nicht Mumu wirksam. Würde an deiner Stelle den FA mal gezielt fragen ob er sich nochmal den MUmu ansieht!Evtl sind die Wehen bei dir ja wirksam

2

Hallo!

Ich hatte das selbe in meiner letzten Schwangerschaft!!

Die ganze Nacht heftige Wehen, und tagsüber wieder weg!
Das ganze ging so ab der 37.SSW und mein Sohn kam erst bei 41+0 zur Welt.
Die Wehen waren nicht Muttermundwirksam....

Drück Dir die Daumen

Lg, Bienemaja

Top Diskussionen anzeigen