Er will Liebe machen ich nicht - Bitte helft mir

Liebe Mädels,

ich muss mich mal ausheulen.
Vielleicht kann mir die ein oder andere Tipps geben.
Ich glaube schon langsam, dass ich nicht normal bin. :-(
Bin nun 12+5 oder so und habe seit ich schwanger bin kaum noch Lust auf Sex, schon vorher hatte es mir mit 2 - 3 Mal die Woche gereicht und seit ich schwanger bin würde mir 1 Mal völlig reichen... Ihm war es schon immer zu wenig, und es ist ihm sehr wichtig.
Er sagt zwar er versteht, dass ich müde bin, dass mir übel ist usw. aber es ist ihm einfach zu wenig... er fühlt sich nicht mehr geliebt, er glaubt tatsächlich, dass ich ihn nicht liebe... dann kommt hinzu, ich habe selbst ein sehr großes Bedürfniss nach Nähe, auch Liebe machen, doch er ist Raucher und mir wird soooo übel wenn er mir nahe kommt. :-( Er bemüht sich sogar sehr mit dem Rauchen aufzuhören, damit ich vielleicht mal wieder von allein ankomme... ich hoffe mich kann jemand verstehen, und vielleicht könnt Ihr mir Tips geben, was ich machen kann. Ich liebe Ihn wirklich sehr, möchte es Ihm auch zeigen, warum kann ich aber nicht?
Sorry für das ganze Blabla... ich bin echt am Ende... hatten uns heute wieder bis 3 Uhr morgens deswegen gestritten... und bin nur noch am heulen.

LG Euer verzweifeltes Seepferch

1

Da kann man leider nicht wirklich viel machen, da dies ne hormongesteuerte Sache ist!
Entweder Du beißt die Zähne zusammen und tust es ihm zuliebe oder er muss weiter verzichten!

8

".....Entweder Du beißt die Zähne zusammen und tust es ihm zuliebe ...." #augen

Wenn die Frau keine Lust hat, wegen SS-Beschwerden oder auch sonst, dann sollte der Mann das wohl akzeptieren. Aber mich mal zur Verfügungn stellen, damit er zufrieden ist?! NEIN, sicher nicht!!!!

10

also das finde ich auch der Hammer! Mädels, wir sind doch keine Objekte die man mal eben haben kann, pfui.

Also da hört bei mir alles auf

weitere Kommentare laden
2

Ihr solltet beide akzeptieren dass du zur zeit einfach nicht willst/kannst.
Sich unter Druck zu setzen bringt auch nichts. Macht euch beiden klar, dass diese Phase jederzeit vorbei gehen wird, vielleicht noch während der ss

3

Hallo! darf ich fragen wie alt Ihr seid? Also ich schätze viel machen kannst du da nicht außer mit ihm reden und erklären warum du das nicht möchtest und das es nichts mit ihm zu tun hat.

Alsuna

4

Ich bin 27 und er 29.
Das erklären bringt bei Ihm leider nichts, er kommt dann mit dem Argument, dass wenn ich ihn lieben würde, würde ich es auch wollen.

Danke für deine Tipps.

LG

5

Und wenn er Dich lieben würde, würde er Dich nicht damit unter Druck setzen und Dir ein schlechtes Gewissen machen, sondern Rücksicht nehmen.

Jules

weitere Kommentare laden
6

Ich verstehe dich ganz gut !

Such im Internet Seiten raus wo er mal nachlesen kann, wie sich eine Frau fühlt wenn sie schwanger ist und dass es normal ist! und dass es nichts gegen ihn ist oder dass du ihn nicht liebst !so ein Quatsch ! Ich glaub das sagt er nur damit du dich schlecht fühlst

#blume#blume

7

Hi

Ich kann dich verstehen. Wir haben auch nicht so viel Sex! Also unschwanger vielleicht 3-4 mal die Woche!

Aber seit ich schwanger bin auch nur noch selten und jetzt wo ich schon bei 37+5 angekommen bin eigentlich fast gar nicht mehr! Ich Kämpfe ständig mit der Übelkeit und mein Mann ist auch Raucher. Das kann ich überhaupt nicht riechen!!

Ich weiß dass er am liebsten täglich Sex hätte, aber ich kann da nichts dagegen machen! Ich sag dann immer dass er dass doch verstehen muss wenn einem schlecht ist und der ganze Körper weh tut dass man dann keine Lust hat! Er akzeptiert es zwar dann aber er probiert es trotzdem immer wieder!

Aber die Schwangerschaft geht doch vorbei und danach ist es wieder besser :-)

Lg vroni mit Manuel (4) Lukas (2) und Babyboy SSW 37+5

12

Hey du,

also ich muss gestehen, im ersten Moment dachte ich nur "boah schon wieder son 0815 Mist" und denn kam nur noch ein kleinlautes "oh".... :-/

Ganz ehrlich?

Wenn dein Menne dich liebt, denn hat er kein Problem darauf auf Sex zu verzichten....

Ich erzähle dir mal was von mir... Bis ich in der 12 Woche war, hätte ich am liebsten trotz Übelkeit, erbrechen und 10 Kg gewichtsverlust jeden Tag meinen Mann "vernascht".... Er hat sich tierisch gefreut da seine Erfahrungen bei seiner Ex-Frau anders war..... Jaa, und denn kam die 13. Woche... Ich hatte auf schlag garkeine Lust mehr, es hat sich bei mir auch einfach nichts mehr getan.... Und nach einigem hin und her, hat er es enfach akzeptiert.... Vor zwei wochen denn für ihn die große Überraschung, ich komme mitten in der Nacht an, will Sex. Klar war die freude bei ihm groß, aber er hat in den 8 Wochen dazwischen nichts erwartet und mir nicht gleich unterstellt das ich ihn nicht liebe.... Jetzt ist alles wieder beim alten, aber meinem Menne ist durchaus bewusst, das es auch wieder anders sein kann von heute auf morgen....

Grrrr bei deinem Partner bekomme ich ehrlich einen Anfall, der würde bei mir in der ganzen Ss nicht rankommen, selbst wenn ich noch so lust hätte....
Denn er ist ja mitschuld an deinem "veränderten" Zustand... Und ich würde deinem Partner das auch wirklich so sagen... Ich finde es nicht okay, wie er sich verhält, denkt nur an sich und hauptsache du machst du Beine breit? Also mir als mann würde es nicht gefallen wenn meine Frau das nur macht weil ich das will... War auch die Aussage meines Mannes....

Du kannst da garnichts machen, denn wie meine Vorrednerrinnin schon sagten, die Hormone kann man einfach nicht beeinflussen....

Fühl dich ganz feste #liebdrueck

Lieben Gruß

Nessa mit Bauchprinz 23. Ssw#verliebt

13

Hallo

Nacht Gott sei dank hab ich ein Exemplar der nicht ständig Sex will. Bin jetzt auch in der 12. Woche und wir hatten gestern den 1. Sex. Er käme nie auf den Gedanken den Sex mit Liebe gleichzusetzen.

Wenn dein Mann bei nächsten Mal sagt du liebst ihn nicht weil du nicht willst würde ich ihm an den Kopf knallen das es mit seiner Liebe aber auch nicht weit her ist wenn er das nicht versteht.

LG Elli

14

Also erst Mal #pro das er versucht mit dem Rauchen auf zu hören. Ich weiß das das für die Meisten nicht leicht ist!

Was den Sex betrifft, kann ich mich den anderen nur anschließen. Du kannst dich nicht verbiegen. Er wird sich nur leider nie in dich hinein versetzen können, da er nun mal keine Frau und nicht schwanger ist!
Ich habe seit ich schwanger bin, keine Lust. Aber die Zeit geht vorbei. Mein Mann weiß das und unterstellt mir nicht, das ich ihn nicht liebe, das ist nicht fair! Zeig ihm anders das du ihn liebst. Es muss ja nicht immer Sex im herkömmlichen Sinn sein. ;-)

LG und alles Gute #klee

15

na dann wartet mal, wenn das würmchen erstmal da ist. da wirst du vor lauter "erschöpfung" erstmal garkeinen bock mehr haben (war bei jedenfalls so), das kleine braucht deine ganze aufmerksamkeit und da bleibt die lust die erste zeit erstmal auf der strecke!
sag das mal deinem mann...gute gelegenheit das er sich jetzt schon mit "etwas weniger" zufrieden geben sollte!?
kann sich dann schon mal an die zeit nach der schwangerschaft gewöhnen...die ersten 6 wochen (wochenbett-zeit) sollte man ja sowieso keinen sex haben!

lg

Top Diskussionen anzeigen