nochma Fragen an die Clexane Spritzer

huhu ihr lieben,

also gaanz komisch, ich sollte ja laut der KIWU wegen FAktor 8 leider oder keine ahnung celxane spritzen..diesmal geht auch bis jetzt zuim ersten mal alles gut:)

naja, jetzt hieß es aber,ich muss die blutwerte nicht kontrollierren lassen?!?!
kommt ihr komisch vor, alle anderen lassen sie doch hier untersuchen..

wisst ihr, ob ich da ans klinikum gehen kann (die haben ne bnlutgerinnungsambulanz) und mir da die werte bestimmen lassen kann?also klar, es ist möglihc, hab ich schon abgeklärt, wollt nur wissen, ob ihr wisst, ob ich da richtig bin?

und was muss das bestimmt werden und was muss denn auf der überweisung stehen?

iwie hat keiner ahnung, weder FA, noch das KLinikum...aber mein blut würden sie untersuchen:)

P.s Hämatoologe oder wie der heißt hab ich keinen in der Nähe:(

1

Hmm das ist schon komisch. Also ich spritze nicht Clexane aber ein anderes Mittel wegen Tromboserisiko und am Donnerstag will mein fa die Werte kontrollieren.

2

Hi

ich spritze clexane 40 mg und muss einmal im monat zur gerinnungsklinik und dort mein blut untersuchen lassen.
Mein FA macht das nicht ich bekomme nur die Überweisung.
Also ich würde mich da wir du schon schriebst an die Gerinnungsklinik halten dort muss ich ja auch hin.

LG

3

Hallo,
Hast Du vielleicht ne UniKlinik in der Nähe? Die haben meist ne Hämostaseologie. Ansonsten würd ich's in dieser Gerinnungsambulanz versuchen. Die wissen sicher was sie testen müssen ( gibt auch genügende Fachberichte darüber). Wäre ja noch schöner, wenn die Patienten das Wissen selber haben müssten.

Meine FÄ hat auch keine Ahnung davon. Deswegen bin ich bei nem freien Hâmostaseologen, ca alle 3-4 Wochen. Dafür nehm ich auch ne Std Fahrt in Kauf. Hab jetzt auch schon ein paar Mal die Clexane-Dosis erhöhen müssen. Hab aber Faktor V. Kann also bei dir wieder anders sein. Wünsch Dir alles Gute,
Liebe Grüße

4

Hallöchen,

ich habe faktor 5 und faktor 2 mutation, beide hämatologen ingolstadt und der spezialist in München sind der meinung da muß man nix kontrollieren.
meine schwester hat auch beide mutationen und sie ist in der schweiz und bei ihr wurden auch alle 4 wochen der gerinnungsstatus untersucht, sie mußte auch die dosis erhöhen.

mein hämatologe meint nur das es wichtig im wochenbett und da soll ich die dosis erhöhen.

spritze täglich fraxiparin und meine kleine entwickelt sich super.....

lg puttendings

5

ICh danke euch vieeelmals für eure antworten,

ich hab jetzt beim FA angerufen und der macht ne überweisung fertig, ich denke, schade kann es nicht, wenn es jetzt so "einfach" geht, lass ich es halt mal prüfen, aber anscheinend gehen die meinung da auseinern.

Ich mach mir nur "sorgen", weil ich im mo auch nur 0,2 spritze, weil ich soo dünn bin, aber ich mein, iwann werd ihc jetzt auch ma zunehmen, und dann muss ich ja vll auch erhöhen, naja, mal schauen:)

ihr habt mir auf jeden fall seehr geholfen, danke euch und weiterhin alles gute!

Top Diskussionen anzeigen