an alle in der 34. + 35. SSW, Frage

Hallo,

ich bin erst Anfang der 26. SSW. Mir geht es so ganz gut bis auf Ischiasschmerzen und ab und zu Druck nach unten und natürlich ständig auf Toilette.

Vor meiner SS hatten wir Urlaub gebucht. Ich wäre dann in der 35. SSW.

Es sollte nach österreich gehen. Die Fahrt ohne Pausen und Stau beträgt mindestens 6 Stunden. Wir haben dort ein tolles Hotel gebucht aber jetzt weiß ich gar nicht ob wir das überhaupt machen sollen.

Ich habe schon ein Kind musste da aber wegen vorzeitigen Wehen ab ca. 31. SSW mich schonen und weiß gar nicht mehr so genau wie ich mich in der 35. SSW gefühlt habe.

Was meint ihr sollen wir in Urlaub fahren oder wäre das zu riskant? Ich denke wenn es nicht gerade so weit wäre...

Wie geht es euch jetzt in der SSW.?

Danke und LG

1

ich glaube die Frage kann die keiner hier so richtig beantworten .Ich für meinen Teil bin jetzt ende 33.SSW würde nicht mehr soweit fahren wollen man ist ja auch in der Bewegung sehr eingeschränkt zumindesten geht es mir so #schwitz

Lg blondie +Kimberly 33.SSW

2

Hallo Prisma,

ich bin jetzt bei 33+5 und muss sagen, 6 Stunden wären mir nen bisschen lang....

Aber vielleicht, wenn ihr viiiiiiiiele Pausen macht, dann könnte ich mir vorstellen, dass du das gewuppt bekommst..... Nimm dir ein Kissen für den Rücken mit und vielleicht ne Decke....

Letztendlich musst du das selber wissen.... Wie ist denn dein derzeitiger Zustand?

Hast du Beschwerden? Rückenschmerzen? Wie ist es wenn du lange sitzt?

Liebe Grüße

Cera09 mit Lennard 33+5

3

Am Freitag bin ich 1 Stunde Auto gefahren ( selber). Danach war ich froh, das ich mal wieder laufen konnte. Der Druck auf mein Becken war echt ätzend. Ich glaube ich würde auch nicht mehr soweit weg fahren wollen und wenn nur mit vielen Pausen.

4

Hallo,

also, ich bin jetzt Ende 33. Woche, 2. SS und da der Bauch noch recht hoch sitzt, hab ich echt manchmal etwas Atemnot. Lange Spaziergänge gehen schon, aber nur mit den richtigen Schuhen und der Bauch wird trotzdem manchmal hart und die Bänder ziehen und zwicken...

Am liebsten sitze ich zwischendurch mal auf der Couch mit Füße hoch, aber das geht leider nicht so oft (mit Kindergartenkind) ;-).

Es geht ja jedem anders, aber wenn Du beim 1. Mal schon Probleme hattest, würde ich mir das echt gut überlegen... 6 h Autofahrt wäre jetzt echt nix für mich, noch dazu, wenn Du ja auch noch ein 2. Kind dabei hast, um das Du Dich kümmern musst. Ist schließlich auch anstrengend ;-)

Alles Gute,
widder233

5

Mir ging es bis zur 29.ssw auch noch super.
Ab da kamen ständig Blutungen (plazenta praevia) und KH Aufenthalte. Habe dann BV bekommen und musste mich schonen.

Ich hätte in der 28. ssw noch gesagt: klar.... urlaub geht klar. Ab der 29. ssw mach ich mir schon gedanken wenn ich weit von zuhause weg bin und nicht schnell ins KH kommen kann.
Mit anderen Worten: Ich würde jetzt (37.ssw). definitiv nicht mehr weg fahren.
In meiner letzte ss wäre das kein Problem gewesen.

6

Hey,
für mich wäre es nix. Bin heute bei 35+5 und fahre eh schon nur noch hier in der Stadt rum. Hab zwar bisher nicht wirklich Anzeichen, dass irgendwas früher passiert als errechnet, aber bin doch etwas besorgt. Allerdings ist es auch mein erstes Kind. Generell kann ich nicht mal ne Stunde bewuem im Auto sitzen geschweigedenn 6 Stunden. Ich hab glücklicherweise nur nen kleinen Bauch und bin trotzdem eingeschränkt in den Bewegungen.
Was sagt denn deine Familie zum Urlaub?

7

Bin zwar heute 35+0 aber mir gehts schon seit einigen Wochen total doof...

MEINE SYMPHYSE bringt mich um#aerger

Hatte ich in der 1. SS nicht...

Bei 34+0 wurde ich untersucht und es kam MuMu butterweich und FiDu, GMH verkürzt auf 2,9cm, Kopf tief und fest im Becken und Fruchtwasser unterste Norm...

Also ICH würde mich bestimmt nicht wohl fühlen;-)

Grade weil du in der 1. SS mit vorzeitigen Wehen zu kämpfen hattest wäre ich bei sowas vorsichtig..Klar jede SS ist anders...meine 1. SS war auch anders...da hatte ich ab der 24.ssw mit einer GMHV zu kämpfen und in dieser SS ab der 14.ssw mit Keimen, GMHV und jetzt halt das alles...

Also weiß nicht....Ich würde mir das seeeehr gut überlegen...

LG Janine + Jeremy (2 1/4 Jahre) & Lucas (35+0)

8

ich bin ab morgen in der 35. ssw, ist auch meine 2. schwangerschaft und seit tagen hab ich furchtbare übungswehen. könnte mir gerade überhaupt nicht vorstellen das haus zu verlassen.

der weg zum und vom kiga ist schon anstrengend genug. fühl mich einfach nur unwohl, kann mich schlecht bewegen und ständig die kontraktionen. bin eh als risiko eingestuft und soll sowieso nicht mehr verreisen.

aber wenn du dich dann gut fühlst, spricht doch nichts gegen die reise. man weiß halt nur nicht, wie es einem in ein paar wochen geht. um die 30. woche gings mir auch noch gut und seither immer schlechter. auch der schlaf ist mittlerweile mangelware....

sicherheitshalber informiere dich, wie viel vorher du alles stornieren kannst. ich buche meist über portale, wo man noch am selben tag stornieren kann, falls doch was dazwischen kommt.

lg und alles gute und hoffentlich einen schönen urlaub :-)

Top Diskussionen anzeigen