Starker Neurodermitis Schub, was tun ???

Guten Morgen,

leide bereits seit Jahren an Neurodermitis aber seit ein paar Tagen hab ich mal
wieder einen richtigen Neurodermitis-Schub. :-(

Hab rote juckenden Arme und Beine und kann bereits seit Tagen nicht mehr schlafen
( starke Schmerzen )

Bin normalerweise in Behandung ( Akkupunktur ) nur diesmal hilft wirklich nichts mehr.

Habt Ihr irgend welche Vorschläge ??

Schönen Tag.

blümchen + Mia an der Hand und Krümelchen im Bauch

1

Hast du es schon mal mit "Linola Fett" versucht?

4

Da bekommt man, wenn es akut ist Eiterbläschen von kratzt sich kaputt!#schock

10

komisch, dass der Kinderarzt das dann der Kleinen einer freundin verschrieben hat #schock

weitere Kommentare laden
2

Nachtkerzenöl oder die creme davon, mir hilft das, habe das auch hinter den Ohren u.Kniekehlen.....

3

hallo blümchen!

fett (linola z.b.) hilft in einem akuten neurodermitis-schub nicht, wirkt sogar kontraproduktiv, weil die hitze dann nicht entweichen kann.

mein tipp: fenistil-tropfen lindern die allererste allergische reaktion (alternativ: cetirizintabletten), sind auch in der ss gut anwendbar. nehmen fast mit sofortiger wirkung den juckreiz und lassen die entzündung zurückgehen. meist reicht eine einmalige anwendung, maximal 2.

für die entzündeten stellen kannst du es mit schwarze-tee-beuteln versuchen, schwarztee gerbt. ist aber eher für die optik.

ich selbst fahre auch immer sehr gut mit totes meer badesalz, allerdings eher vorbeugend.

vlg

5

Ich mach den Cremwechsel zwischen "Penaten" und einer "Hautpflegesalbe W7L SR" von Apomix.
Man spürt die normale Haut sogar schon wieder!

6

Vorschlag: Hautarzt. Da bekommt man sicher harnstoffhaltige Cremes?

8

Also meiner hat mir Dermatop verschrieben!

Trotz des Hinweises auf eine Schwangerschaft.#gruebel

7

Fuzzl von den Junimamas hat mir das empfohlen.
Xerodiane Balsam Plus
Hat ihr sehr geholfen.

Welche ich gern mal probieren würde ist diese...
Milchsäuresalbe: unguentum acidi lacctici 0,4% W/L SR

Ist eine Rezeptur des Dresdner Uniklinikums. Kannst du dir in jeder Apotheke anmischen lassen.
Die sind sehr gut auf dem Gebiet der Neurodermitis- und Psoriasis-Forschung!
#klee

9

Hey... Ich leide selbst an Neurodermitis. Und auch in meiner jetzigen Schwangerschaft habe ich es verstärkt :-( habe von einer Heilpraktikerin damals Siriderma empfohlen bekommen. Und sie ist Super. Gibt ne Maske für nachts. Die den Juckreiz und die Entzündung nimmt und ne aufbaupflege! Schau mal auf der Internetseite! :-) liebe grüsse

Top Diskussionen anzeigen