38ssw baby hat nur einen kopfumpfang von 30cm

bislang war alles in ordnug ich wurde mehrmals durchgescheckt
JETZT in der 38ssw,wo ich eh nichts mehr machen kann als warten und bangen, sagen die mir das etwas mit meinen kind vieleicht nicht stimmen könnte.
es wird aber keine ursache gefunden,versorgung ist gut so das baby natürlich kommen soll um vieleicht noch 1-2cm kopfumpfang dazu zu gewinnen.
für mich ein schock anstatt mich jetzt zu freuen wenn es los geht
habe ich einfach nur angst das mein geliebtes baby krank ist.
als wäre das nicht schlimm genug ist gestern und heute auch noch etwas schleim am toi.papier gewesen den ich als folge ss als schleimpropf stücken an sehe.
also nichts mit geburt in 2-3wochen.
ich bin so fertig#heul

1

Die, wer ist die? Dein FA?

Was hat er denn genau gesagt und hast du nicht nachgefragt?

Hol dir in der Klinik eine 2. Meinung.

Lg
Hoali

6

ich war im krankenhaus zum doppler,eine 2meinung was den k-u betrifft gab ich heute schon eigeholt -der doppler war gestern.
k.u bei 30cm bestätigt
mein f.a meinte das auch das das nicht mehr in der norm ist

7

Haben sie denn auch gesagt, was das bedeuten kann?

weitere Kommentare laden
2

Hi,

kann Dich gut verstehen
Was ich gelesen habe ist: Wenn der Schleimpfropf sich löst, dann kann es trotzdem noch lange dauern bis die Geburt beginnt. Hat eine Hebamme gesagt.
Und zweitens Vorsicht mit den Messungen.
Bei meinem Sohn haben sie sich im Krankenhaus um sage und schreibe 800gr verschätzt und Kopf war 3 cm größer als geschätzt. Auch kurz vor Termin....

Drücke Dir die Daumen
Alles Gute !!!

3

Huhu,

Ich kann dich hoffentlich ein bisschen beruhigen. Bei meinem Sohn vor 2 Jahren haben selbst die Ärzte im Kh gesagt, dass er voll zierlich wäre und nur 31-32 cm Köpfchen,...

Und was war?
34,5 KU, 54 cm und 3570 g :-)

Es sind alles nur Schätzwerte und erst wenn er draußen ist weiß man es mit Sicherheit!!

Kopf hoch!

Lg Lene #winke

4

Hallo Du,

bei mir konnten sie gegen Ende der Schwangerschaft den KU meines Sohnes nicht mehr genau messen. Es war klar, dass er wirklich groß wird, aber wie der KU sein würde, konnten sie mir nicht sagen. Am Ende musste dann ein KS gemacht werden, weil ich Geburtsstillstand hatte und tierische Schmerzen (keine Wehen) bekommen hatte. Als mein Sohn dann da war, hatte er einen KU von 39,5 cm! Das hatte wirklich keiner erwartet - ansonsten hätte man erst gar keine normale Geburt versucht.

Ich würde vielleicht noch mal eine zweite Meinung einholen - vielleicht auch mal im Kreißsaal vorbeischauen und dort gucken lassen. Wie gesagt, mir hat man immer gesagt, dass ein genaue Messung am Ende schwierig ist. Vielleicht ist das bei dir ja auch so.

Ich wünsch dir und deinem Baby alles Gute!
nz.kiwi

5

es kann einfach auch sein, dass dein kind einen kleinen kopf hat. wie sieht es denn bei dir und dem papa aus? hat da vielleicht auch jemand einen eher kleinen kopf? ich hab mal nach tabellen geschaut. mit 30cm umfang ist der kopf damit auf der 5-perzentil-linie. klein, aber das muss noch nicht heissen, dass da was nicht stimmt. im übrigen: es kann IMMER irgendwas nicht stimmen. auch wenn alles gut aussah. und meistens stimmt alles, auch wenn einige messdaten nicht ganz so okay waren. ich kenne inzwischen so viele leute, die zusatzuntersuchungen gemacht haben weil irgend ein messwert unter oder über der kurve war… und alle kinder sind gesund. beim einzigen paar, das ich kenne, das ein kind mit trisomie21 bekommen hat, waren alle messwerte immer unauffällig und sie sind aus allen wolken gefallen nach der geburt.

so gesehen: versuch ruhig zu bleiben und mach eine zusatzuntersuchung im krankenhaus, wenn es dich arg bedrückt. aber es ist sehr, sehr wahrscheinlich, dass mit deinem kind alles in ordnung ist.
grüsse
ks

8

hallo.
der doppler wurde im k.h gemacht.
gestern,heute hat der f.a noch mal nachgemessen.
in der tat haben alle einen kleinen kopf,in unserer fam
meine grosse kan in der 35ssw mit einen ko von 31cm,ich selber habe mit 26 j.54cm ku.
ABER nur 30cm!!!zur geburt,kommt mir so furchtbar klein vor,welches auch k.h frauenarzt und hebi bestätigen.
klar kann immer was nicht stimmen ,aber warumm sagt man mir das nach der messung so direckt??
wenn sie sich um nur knapp 2cm vermessen haben was den kopf betrifft
oder 1-2cm kommen noch dazu ist es doch wieder garnicht mehr tragich,oder??
die ärzte machen so ne hecktik und stress das macht mich ganz feritg

9

also meine zwillinge kamen in der 38. ssw zur welt mit je 32 cm kopfumfang. da klingen für mich (banausin, zugegebenermassen…) nicht so dramatisch. und wie gesagt, auf der tabelle, die ich gefunden habe, waren die 30.5cm auf der 5-perzentli-linie. klein, aber noch normal. und wenn ihr auch kleine köpfe habt… mach dich nicht verrückt. nützt ja eh nix.

ich glaube, die ärzte sind verpflichtet, auf mögliche probleme hinzuweisen. manche tun das geschickter, andere weniger…
grüsse
ks

weitere Kommentare laden
14

Bitte bitte bitte mach dich nicht fertig und verrückt! Es kommt wie es kommt aber es kann auch einfach sein, dass man sich verschätzt (das passiert so einfach und oft!!) und es kann auch trotz kleinem Kopf alles mit deinem Baby "stimmen"!

Bei meiner Maus war bzw. ist der Kopf auch immer "zu klein". Schon in der Schwangerschaft und auch noch jetzt mit ihren 2 Jahren liegt sie bei den Messwerten immer unter der 3. Perzentile. Aber sie ist kerngesund und blitzgescheit!!
Ich drück feste die Daumen, dass bei euch auch alles gut wird #liebdrueck !

15

Hallo,
Meine Tochter ist 5 Tage nach ET geboren und hatte auch nur 31cm Kopfumfang. Bei uns hat nie jemand erwaehnt, dass das ein Problem waere und bisher hat sie sich praechtig entwickelt. Sie ist jetzt fast 17 Monate alt und hat nen Kopfumfang von 44cm, der damit immer noch unter dem Durchschnitt liegt und auch im Verhaeltnis zum Rest des Koerpers klein ist.

LG Sizzy

17

danke euch,ihr seid alle so lieb.
ja die ärztin im k.h war auch etwas wenig feinfühling hat für den doppler auch nur 10min.gebraucht inkl.gespräch.
und ich hatte schon immer-im geheimen-einen riesen jungen wunsch.
hatte aber nie darann geglaubt da wir fast nur zicken in der fam.haben#herzlich.
und ich vor ein paar tagen erst gesagt bekommen habe.
sehen sie seine grosse schwester wusste es von anfang an,wir sehen es erst jetzt.
(sie zeigte mit 1,5j. schon vor den pro.ss test auf meinen bauch und meinte ganz selbstbewusst -püppi, buder-und ist nicht davon abgewicHEN)
mur damit mir nur ein paar tage später gesagt wird ,es stimmt was nicht.
es geht mir jetzt schon besser,wir werden den zwerg eh lieben egal was kommt.
danke für eure tollen antworten.

jessica mit lillien 2j und jonathan 38ssw

18

Ich finde auch das man sich auf die Ultraschallwerte nicht unbedingt verlassen kann. Mein Sohn hatte angeblich einen KU von 34cm.

Leider hat die Geburt mit einem Not KS geendet, und heraus kam ein kleiner Mann mit 39cm KU! Der sogar mit der Zange aus dem Becken rausgewurschtelt werden musste.

Ich hoffe einfach nur das es diesmal mit der spontanen Geburt klappt, und das Kind nicht einen ganz so großen KU hat. Das weiss man wahrscheinlich erst hinterher.

Deine Sorgen kann ich gut verstehen. Glaub an Euch und das alles gut wird.#herzlich

Top Diskussionen anzeigen