keinen hunger in 8 ssw

hallo ich bin in der 8 ssw fast 9 und habe seit tagen keinen richtigen hunger mehr. ich muss mich fast zwingen was zu essen und dann schaffe ich nur kleine mengen. jetzt habe ich angst das das gefährlich für das ungeborene ist und ich vielleicht auch eine fg wegen unterversorgung riskieren. übergeben muss ich mich nicht. welche funktion hat eigentlich der dottersack ?

danke

1

dein kidn holt sich was es brauch, aber achte darauf das du folsäure nimmst!!!

ich hatte so einen "anfall" auch, mein mann wollte mich schon zum psychologen schleppen ,...ob ich wieder magersüchtig werden würde,...

ist wohl normal!!!

was den dottersack betrifft, der entwickelt sich zu den nieren deines babys oder wars die leber? keine ahnung eins von beiden

3

war die leber !!!

2

Hey Chris!

Ja, das kenne ich irgendwoher. Mittlerweile kann ich allerdings wieder richtig essen.

Ich hatte auch auf nichts Hunger und musste mich zwingen, etwas zu essen. Nach der kleinsten Portion war ich dann auch schon satt. Zusätzlich musste ich mich auch ständig übergeben. Meine FÄ meinte das wäre kein Problem. Wichtig ist, das du überhaupt etwas ist. Dein Kleines holt sich alles was es braucht, da wärst du die erste die merkt, das da was fehlt. Allerdings hatte ich trotzdem Angst und habe mich immer gezwungen etwas zu essen, viel Gesundes.

Der Dottersack ist anfangs das Ernährungsorgan, später übernimmt das dann die Plazenta. Er hat auch noch viele weitere Funktionen, wie z.B. übernimmt er zum Teil die Stoffwechselfunktion der noch nicht vorhandenen Leber.

Ich glaube, das man ihn bis zum Ende des dritten Monats hat, bzw. ist er bis dahin komplett verschwunden. Da bin ich mir allerdings nicht so sicher.

LG und alles Gute, Anxaloi

4

Wenns ne FG wegen Unterversorgung des Kindes gibt, weil die Mutter nichts isst, dann hätt ich keine Kinder...

Ich hatte bei beiden Kindern ne starke Hyperemesis.. sprich kotzen von morgens bis abends.. Essen nur in KLEINSTMENGEN.. Trinken auch fast unmöglich. Und das ganze bis zur 20-21. SSW.

Eher gehst du kaputt, als das Kind. Der Körper hat viele Reserven und die holt sich alle das Kind :-)

Versuch immer wieder in kleinen Mengen zu essen/trinken. Trink Milch/Kakao, das ist auch sehr nahrhaft, wenn feste Nahrung nicht geht..

Probier verschiedene Sachen aus,v llt. hast du auf irgendwas Heißhunger, was du dir in dem Moment auch unbedingt gönnen solltest...

lg

5

Hallo
ich konnte bis zur 10.SSW auch fast gar nix essen - hab 6kg abgenommen und wog dann nur noch 46,5 kg!!! - mein Zwerg kam kerngesund zur Welt :-)

Also keine Panik, wird bestimmt bald besser :-)

lg

Top Diskussionen anzeigen