Plazenta teilweise vorm Muttermund 14 SSW

Wir waren heute 13+2 zur genetischen Beratung nebst Praena Test und mit ausführlichem Ultraschall bei einem Spezialdoc. Der hat festgestellt, dass die Plazenta teilweise über dem Mumu sitzt #zitter
Er meint, es könne sich noch verwachsen, aber kann auch so bleiben....dann KS #heul

Habt Ihr Erfahrungen damit? Hat sich der Befund bei Euch noch verändert?

Bin sehr ängstlich deswegen!

LG Leoba

1

Hatte ich auch. Mir wurde es so erklärt dass die Plazenta beim wachsen der Gebärmutter mit nach oben wandert.

So, wie wenn man einen Punkt auf einen Ballon malt und den Ballon dann aufbläst, da wandert der Punkt dann auch von unten am Ballon in die Mitte und so macht es die Plazenta auch. Und 14.SSW ist ja vom Plazentawachstum noch gar nichts, die wird schon noch um einiges größer. Ich würde mir da nicht zuviele Gedanken machen, jedenfalls noch nicht.

2

Mach Dir mal nicht zu große Sorgen. Mich wundert ohnehin, dass Dir das jetzt schon jemand sagt, wenn alles noch so klein ist. Bei mir hat es die Ärztin in der 21. Woche oder so gesagt und mir damals schon gesagt, dass es nicht bedeutet und sich noch sehr lange ändern kann. Sie hat es mir so anschaulich erklärt. Stelle Dir einen Luftballon mit Schrift vor. Wenn Du den nur ganz wenig aufbläst, liegt die Schrift möglicherweise noch ganz unten und wenn Du ihn immer mehr aufbläst, wandert die Schrift nach oben. Genauso ist es bei der Plazenta und die chance ist sehr groß, dass sich das bei Dir noch ändert. Bei mir war es damals glaube ioch dann in der 26. Woche ok, kann aber auch noch später sein, dass es da erst passt. alles Gute Julk

3

Hallo,
Mach dir mal nicht so große Sorgen. Meine FÄ hat das bei mir in der 18. SSW auch festgestellt. Inzwischen hat sich meine Plazenta aber hochgezogen, so dass alles wieder in der Norm ist.

LG erdnuckel (27.SSW)

4

Hatte ich auch und hab ich immernoch. In 2 Wochen ist der KS.
Oft wandert sie aber noch nach oben. Bis zur 30ssw müsste sie oben sein. Sonst könnte es tatsächlich ein KS werden.

5

Hallo !
Bei mir hieß es am anfang ( glaube so 13 SSW ) auch so. Sie sagte mir aber dann man sollte es beobachten normalerweise wandert sie nach oben. Sie sie sagte dann auch, das es sein kann das ich leichte blutung bekomme und es könnte auch sein das es dann zu einem Kaiserschnitt kommen würde. War auch sehr beunruhigt.
Aber jetzt sitzt sie da wo sie sitzen soll. Und sie SS läuft unproblematisch.

Grüßle

6

Hi

ich bin akt. in der 16 ssw und ab morgen in der 17 ssw.
Ich hatte am Dienstag Vorsorge und bis dato hatte ich auch die Plazenta über dem Muttermund liegen und die hat sich nun hochgezogen.
Mir sagte man das schon früh das ich das habe und es sich noch hochziehen kann und das hat es getan.

Ich kann nun wenn alles weiter ok ist normal entbinden.
Vielleicht zieht sie sich bei dir auch noch hoch.
Hab etwas gedult.#liebdrueck

LG

7

Lass dich nicht verunsichern von den Halbgöttern in Weiß;-) meine war auch ungefähr da in der 13. SSW aber das hat sich später dann zu einer Hinterwand Plazenta verwachsen:-)also Kopf hoch!!

Top Diskussionen anzeigen