PH-Wert zu hoch, droht da eine Fehlgeburt?

Hallo. Ich bin in der 9. SSW und mein Ph-Wert liegt bei 7,0. Ich lebe in den USA und hier kriegt man nicht so leicht einen Frauenarzttermin. Was kann ich dagegen nehmen? Hilft da schon eine Milchsäurekur vielleicht?
Oder soll ich ins Krankenhaus, mir das lieber abschecken lassen (das muss man hier alles selbst bezahlen)?

Danke im Voraus
MfG
Diana

1

Hallo dianchen,

Fang sofort an mit einer Milchsäure Kur. Ist ganz schön hoch der pH Wert. Mach die Kur ruhig mal 14 Tage. Meine Hebamme sagt ich soll Tee mit Zitrone trinken.

Habe auch immer ein schlechten Wert von 5. Mal gucken was der Wert am Montag sagt.

Lg Kira 30 SSW & Finley 2,8 J

2

hi,

ich hatte anfangs auch einen etwas höheren PH-Wert; mir hat die Ärztin gleich Vaginal-Milchsäurekapseln verschrieben, was mir allerdings überhaupt nichts gebracht hat. Ich habe, nach dem die Kapseln alle waren, eine Intim-Waschlotion mit Milchsäurebakterien gekauft (von dm; du wirst sie wahrscheinlich in den USA auch in irgendeiner Drogerie finden) die haben mir super geholfen. Mein PH-Wert hat sich m.M.n. durch die Waschlotion verbessert.
An deiner Stelle würde ich aber vorsichtshalber so bald wie möglich zum Arzt gehen.

LG

zynp + #baby 35+3

3

Kurze frage..wer misst den pH Wert..? Oder wie wird er festgestellt? Danke#winke

5

bei mir macht das meine Ärztin bei jedem Termin. Es wird ein Abstrich gemacht, wo sich das Stäbchen dementsprechend verfärbt. Die Ärztin vergleicht es dann mit der Tabelle und ermittelt so den Wert.

weiteren Kommentar laden
4

Hallo!

du kannst es auch mit Joghurt probieren! Hat bei mir sehr gut geholfen...

bekommst du denn so tests wo du den ph-wert selbst bestimmen kannst?

lg,

fisch

Top Diskussionen anzeigen