Was versteht man unter „Frischkornmüsli“?

… doch bestimmt nicht das herkömmliche Fertig-Müsli, oder? Wollte mir was gutes tun (Milch und Ballaststoffe) und dann seh ich dieses Frischkornmüsli auf der Verbotsliste… Weiß da jemand etwas genaueres?

1

Hi,

darunter versteht man das frisch geschrotete Korn, z.B Dinkel über Nacht in Wasser eingeweicht. Wieso es auf der Verbotsliste steht verstehe ich allerdings nicht.
Auf welcher Verbotsliste meinst du denn?

GLG

4

Ich habe von meiner Frauenärztin ein Faltblatt bekommen, empfehlenswerte, weniger empfehlenswerte und am besten zu vermeidende Lebensmittel (gibts wohl auch unter www.rund-ums-baby.de). Unter den zu vermeindenen Lebensmittel steht da auch Frischkornmüsli.

6

ah ok. Echt schade...irgendwie ist es doch wahnsinn, was alles schädlich ist.

2

http://www.frischkornbrei.de/

Ist echt lecker. ;-)

3

Schöne Seite. Ich glaub ich mach mir auch mal wieder einen Frischkornbrei. Da bekommt man glatt Appetit drauf.

Aber das mit dem Verbot verstehe ich nicht. Ich will mal noch bissl stöbern, viell. finde ich was....

lg

5

http://www.rund-ums-baby.de/ernaehrung_schwangerschaft/Frischkornbrei-Frischkornmuesli_1907.htm

Habe das hier gefunden, wußte ich auch noch nicht. Der Hauptgrund ist wohl wirklich der Pilz Mutterkorn.

Den hat man im Mittelalter als Mittel zur Abtreubung benutzt, hat mir mal eine Hebamme

erzählt.

Cloti

7

also ich find das ja alles ein wenig übertrieben,...

also ich achte auch darauf was ich essen, aber ich find es schon krass was man alles nicht essen soll,... man kann es auch übertreiben !!!

wenn die leute damals all es das in der ss nicht gegessen hätten was wir nicht essen sollen dann wären wir shcon ausgestorben, denn die hatte nicht immer käse fürs blot sondern manchmal nur schinken, es gab keine lebensmittelkontrollen und nur frisch gemolkene milch,...

und siehe da wir leben noch.

also ich versteh nicht ganz was daran gefährlich ist, müsli ist im grundsatz doch gesund!!!

naja muss jeder selber wissen!

alles gute

8

Jeder darf hier essen was er möchte oder auch nicht. Manche an sich gesunde Lebensmittel sind nun allerdings in der Schwangerschaft weniger empfehlenswert. Und meine Frage war, ob das stinknormale müsli ein frischkornmüsli ist, von dessen Verzehr u.a. Wegem möglichen Pilzbefall des rohgetreides Abstand zu nehmen ist - meine Vermutung dazu wäre nein, weil ich annehme das in dem industriell hergestellten Müsli das Getreide in irgend einer Form schon behandelt ist und nicht roh. Aber das kann mir hier anscheinend keiner beantworten, ich hab jetzt mal den Hersteller angeschrieben - schauen wir mal...

9

Ja, wir leben noch, aber dann schau dir auch bitte an wieviele Frauen und Kinder im kindsbett, bei der Geburt usw verstorben sind. und Wieviele Kinder zu früh oder mit behinderungen geboren wurden, was vielleicht durch einfache Mittel hätte verhindert werden können.

Nur weil mans früher nicht besser wusste war es noch lange nicht gut.

Ich selbst bin zb Toxoplasmose negativ, also verzichte ich, da ich mich in dem Falle dass was sein sollte, nicht mein leben lang fragen möchte ob ich mit meiner Salami vielleicht schuld bin.

Aber wer alles essen will soll das tun und wer nicht eben nicht.

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen