Blauschimmelkäse

Also.. es kommt ja öfter mal die Käse-Diskussion hier auf...

ich hab es jetzt getan.. ich habe 2 Brote mit Bavaria Blue Blauschimmelkäse gegessen. Es stand NICHT drauf, dass er aus Rohmilch ist und in dem Urbia-Video über die Ernährung in der SS - sagt die Fr. Dr., man kann ihn bedenkenlos essen.. und das habe ich nun getan! Und es war soooooo lecker! Demnach müsste man auch einen Weichkäse aus pasteurisierter Milch bedenkenlos essen können...

http://www.urbia.de/magazin/schwangerschaft/gesundheit-und-ernaehrung/urbia-tv-ernaehrung-fuer-schwangere

Lasst es euch schmecken... #mampf

1

Upps.. sorry - war ein falscher Link. Das ist er:

http://www.urbia.de/magazin/schwangerschaft/gesundheit-und-ernaehrung/urbia-tv-schwanger-was-kann-ich-essen

2

hm ... naja das stimmt nur so halb. Bei Weichkäse geht es ja nicht nur um die Herstellung aus Rohmilch, sondern um die Rinde. Und bei Schimmelkäse oder auch Käse mit schmierigem Rand (z.B. Limburger) besteht die Gefahr, sich mit Listerien anzustecken.
Daher würde ich sagen, sind Weichkäse in der Schwangerschaft eher zu meiden. Aber bei den meisten Ernährungsratschlägen muss man letztlich immer selbst abwägen, wie groß man das Risiko einschätzt und wie groß der Appettit ist. ;-)

LG Killifish

Top Diskussionen anzeigen