Ich werde verprügelt

huhu,

wenn ich die kleine bis jetzt gdmerkt habe, waren es dolle stupser, aber noch angenehm.
heute habe ich das gefühl ich werde von innen verprügelt. Immer in die seite.
Es fühlt sich unangenehm an und teils auch schmerzhaft.

Wird es noch viel doller? Oderr bin ich einfach eine heulsuse?

Ich habe teilweise jetzt schon das gefühl, als würde sie gleich durch die bauchdecke kommen, dabei habe ich noch 10 wochen;-)

Wenigstebs ist nicht jeder tritt so doll, nur ab und an.

1

OOHHH ja. bei mir sind es noch 5 Wochen und so langsam nervt es:-p
Schluckauf geht ja noch aber dieses randalieren ist schon manchmal sehr heftig und auch nicht unbedingt angenehm.
Meine mama sagte gestern schon : krass wie lebendig der da drin ist und wenn die kleinen zur welt kommen sind sie erst so klein und winzig und man hat Angst was kaputt zu machen:-D

4

ja das stimmt, im moment habe ich angst das meine maus mich kaputt macht#rofl

2

ich hab auch noch 10 wochen und manchmal drückt sie sich schon gewaltig gegen die bauchdecke und rutscht mit dem popo hin und her *gg*

sie macht manchmal irgendwas mit ihren händen.. es fühlt sich an als würd sie mich zwicken.. das tut höllisch weh *g*

3

Oh, ich dachte schon was da jetzt kommt...
bei mir war das nicht so schmerzhaft, glaube ich, ist aber auch schon 3 Jahre her...
Aber dann merkt man,dass es ihnen gut geht:-)
LG

5

ich muss sagen, ich hatte bis vor 1,5 Wochen einen gaaaaaanz ruhigen Jungen im Bauch. Da war es noch lustig, gestupst zu werden und auch der Schluckauf war niedlich. Seit nunmehr 1,5 Wochen ist nur noch action im Bauch angesagt, der Po wird so weit wie nur möglich rausgestreckt und von links nach rechts befördert. Gleichzeitig wird in die Seiten getreten und geboxt. Selbst Schluckauf wird unangenehm, es wird Zeit, dass der Kleine rauskommt

nalaa, noch 2,5 Wochen bis ET

6

Bin auch 31. Ssw und mein kleiner Mann ist manchmal ein kleiner Brutalo. Zum Glück nicht dauernd und jeden Tag, aber manchmal echt schmerzhaft. Und das trotz VWP.....mag mir gar nicht vorstellen, wie das bei ner HWP wäre. Manchmal ist er aber auch sehr kuschelbedürftig.....nur presst er sichdabei echt stark gegen meine Bauchdecke. Zwar schön, aber unter den Rippen auch nicht so angenehm. Und spätestens sobald ich liege, fummelt er mit den Fingern irgendwo bei meiner Blase herum...

Hoffe mal darauf, dass er mit weniger Platz einbisserl ruhiger wird. Aber irgendwie glaub ich das nicht so ganz....hab ja auch jetzt nur einen BU von 93-94cm (zu Beginn waren es so 82cm).

7

oh ja unsere maus hat sich gestern auch als der papa die hand auf den Bauch hatte, richtg schön in die hand gekuschelt. Echt zu süß, aber manchmal fühlt es sich schon komisch an.

Oder wenn ich sitze, pult sie immer in den letzten ecken rum, als würde sie frühjahrsputz machen#rofl

9

Ich denke dabei immer, dass der kleine Möbel umräumt, hihi. Papas Hand ist bei uns die beste Beruhigungsmaßnahme....da ist dann immer sehr flott Ruhe.
Aber ich habe mit dem Kleinen auch schön richtig süß gespielt. Wenn ich deutlich seine Beine in der Flanke gespürt habe, dann habe ich mit zwei Fingern dagegen gedrückt....erst gabs ne empörte Reaktion, aber dann mehrmals interessiertes Zurückdrücken. So schön. Und echt toll, wenn man die Füße so gut durchspürt!

weiteren Kommentar laden
8

huhu,

ich habe auch nur noch 9 Wochen und mir geht es nicht anders.
Ich arbeite seit dieser Woche wieder, hatte vorher Urlaub und war 1 Woche krankgeschrieben wegen vorzeitiger Wehen und es ist echt anstrengend.

Ich sitze teilweise unterm Schreibtisch um mich lang zu machen, damit die Kleine etwas mehr Platz hat, weil sitzen mag sie wohl nicht so.
Bekomme immer riesige Ausbeulungen, die auch weh tun teils, in die rechte Seite und das verbunden mit den Wehen... aua!

Habe Morgen meinen 1. GVK und frage mal die anderen Mamas und die Hebamme, ob das mit dem Schmerz normal ist und den ganzen Tag vor allem (nachts habe ich Gott sei Dank meine Ruhe).

LG und alles Gute... Endspurt!

showergirly (noch 31.SSW)#blume

11

Hallo #winke,

meine Kleine ist zwar schon 14 Mon. alt, aber sie war eine richtige Radaulady im Bauch #schein!

Wofür hat Mama denn einen Magen und eine Leber ?#kratz - na, dass man da richtig dolle reintreten und reinboxen kann, egal ob das wehtut oder höllisches Sodbrennen verursacht - die Hauptsache ist, dass Zwergi viel Spaß am turnen hatte, gell :-p !

Und auch die heftigen Rippentritte konnte ich manchmal kaum aushalten :-[.

Ich hatte ja "die Freude" 14 Wochen im KH liegen zu müssen und konnte so die Kleine mit "Genuß" #augen erleben. Madam war ein richtiger Unruhegeist, immer am drehen, boxen, Kopfball üben - sie brachte die Hebammen beim CTG oft zur Verzweiflung, weil sie ständig die Position wechselte #cool.

Sie kam kerngesund am 5.8.11 zur Welt und war dann erstmal ganz friedlich #pro - kein Gezappel und Geturne. Das änderte sich aber mit jedem Tag und heute ist sie ein kleines Quirly, das voller Interesse die Umwelt erkundet - bald auf eigenen Füßen #verliebt.

LG
pfaelzerin69

12

Ich glaube jede Frau ist froh wenn die Schwangerschaft sich dem Ende neigt und das Kind irgendwann da ist!

Ein Grund bei mir war : Mein Sohn hat "geschubbert", sich mit dem Rücken und Po von innen gegen mich gerieben und dabei versucht die Arme und Beine auszustrecken. Ich habe das Gefühl gehabt ich platze. Und er hat mir schön mit dem Kopf gegen Blase und Magen gestoßen. Ich hatte ziemlich Schmerzen.

Ich saß mal mit enganliegendem Top im Cafe und er bewegte sich ganz stark. Ein paar Teeniemädels starten auf meinen Bauch und sagte : So habe wir das noch nie gesehen.

Sich mit dem Rücken irgendwo langrobben (ich weiss nicht wie ich es anders beschreiben soll) macht er heute noch im Schlaf (mit fast 4!)

Ich habe mich einerseits gefreut das er so ein munteres Kerlchen war (und ist), aber es war schon beschwerlich. Ich war froh sich die Schwangerschaftszeit dem Ende neigte (der kleine Mann hatte 12 Tage Verspätung).

13

oh ja!
so geht es mir gerade...
ich hab auch das gefühl es kann doch nicht noch mehr weh tun.
liegt vermutlich daran, dass ich diesmal eine hinterwandplazenta habe.

manchmal stemmt sie sich rein und versucht sich auszustrecken, das kann echt wahnsinnig schmerzhaft sein.

lg

tseatse (ende 36. ssw)

Top Diskussionen anzeigen