Grippeimpfung während der Schwangerschaft

Hallo,

wollte mal fragen ob sich jemand von euch gegen Grippe impfen lassen hat. Eigentlich sagt mein Bauchgefühl nein und die Hebamme auch, aber FA, Hausarzt und Chefarzt der Klinik sagen alle ja. Ich weiß noch nicht wie ich mich entscheiden werde... Habe einen Sohn im Schulalter, er könnte evtl. etwas mit heim bringen oder mein Mann, er fährt viel S-Bahn. Entbindungstermin ist im Januar, ich bin mit Zwillingen schwanger.

Danke und liebe Grüße
Miriam

1

Hallo Miriam

ich habe mich gerade vor einer Woche impfen lassen und hier schon mehrfach gesagt, dass ich die Impfung wichtig finde.

Sie wird auch gerade für Schwangere empfohlen, wenn du dich impfen lässt, bekommen deine Babys gleich automatisch mit einen Schutz den sie sonst nicht hätten. Und bisher gab es noch keine Vorfälle, dass es den Kindern von geimpften Müttern geschadet hätte

Ich habe auch einen Sohn der bereits in die Schule geht, und mir war das einfach sicherer so. Habe die Impfung sehr gut vertragen und weder mein Arzt, noch meine Hebamme haben mir abgeraten, eher im Gegenteil.

Es gibt viele die dagegen reden, aber schau mal bei Goggle...das Robert Koch Institut empfiehlt die Impfung ausdrücklich und das aus gutem Grund.

Ich hatte zb eine Freundin, nicht schwanger...aber sie sagte immer sie würde sich nicht impfen lassen. Hätte Jahre ja nie was bekommen und die ganzen Nebenwirkungen und blabla....dann bekam sie genau diese Grippe und sagte sie sei fast umgekommen. Seit dem ist sie die Erste die sich von uns allen Impfen lässt.

Mein Mann ist auch geimpft und ich habe ein gutes Gefühl dabei, wünsche dir alles Liebe

Joanni 36 SSW

3

ich hab mich letzte Woche Do impfen lassen

mit Asthma gehöre ich zu der Risikogruppe die sich eh impfen lassen soll
hab ich letztes Jahr auch gemacht

hatte letztes Jahr und auch dieses Jahr keine probleme
viele werden ja krank danach....kann ich nicht bestätigen :-)

2

Hallo,
schau mal, da gab es schon mehrere Threads zu, z.B. den hier:
http://www.urbia.de/forum/2-schwangerschaft/4028876-grippeimpfung-in-der-schwangerschaft
Ich hab mich in der letzten Schwangerschaft impfen lassen und jetzt wieder - bisher ohne Probleme für die Schwangerschaft. Es gibt wohl Statistiken, wonach Schwangere wenn sie die Grippe kriegen besonders oft auf der Intensivstation landen. Deshalb wird das jetzt (von meiner FÄ auch) Schwangeren empfohlen.
LG

4

Hallo

ich stehe gerade vor dem selben Problem.
Meine FÄ hat mir dringend zu dieser Impfung geraten. Mein Bauchgefühl ist aber auch ein anderes.

Habe halt Angst, dass ich irgendwelche Nebenwirkungen bekomme, hab da schon viel drüber gehört.#zitter

Diese Entscheidung kann uns wohl keiner Abnehmen.

LG#winke

5

Ich habe meine Frauenärztin auch dazu gefragt und sie hat mir klar abgeraten mich in der ss impfen zu lassen.

6

ich habe mich auf jeden fall impfen lassen, hab jeden tag mit vielen menschen zu tun. und mein arzt hat es außerdem empfohlen. ich habe keine probleme durch die impfung, nur der arm hat etwas weh getan. lg

7

Moin,

ich würde es ein wenig davon abhängig machen, wie du auf bisherige Grippeimpfungen reagiert hast. Hast du schon mal welche bekommen? Nebenwirkungen gehabt?

Wenn du bei bisherigen Grippeimpfungen keine NW hattest, sehe ich das auch in der SS als unbedenklich an.

Bye,

Wibbi

8

Hallo liebe Miriam,

ich habe z.Zt. das gleiche Problem.

Meine Dienststelle bietet die Impfung an und ich habe beim letzten Termin meine FÄ hierzu befragt (mein Sohn könnte auch aus dem KIGA was anschleppen).

Sie hat mir abgeraten. Daher habe ich meine Anmeldung zum Impftermin widerrufen.

LG
Nicole

9

OMG Lasst euch diese scheiße nicht Impfen, damit geht es euch noch schlechter als ohne. Wenn ihr eine gesunde Lebensweise habt und auf euch achtet dann werdet ihr auch net krank. Meine Kids+Ehemann+ Ich waren das letzte mal vor 1 Jahr krank, und meine 2 großen gehen in die Kita. Wenn ihr Halsweh, Schnupfen oder mit den Ohren habt, nehmt Zwiebelsaft (Selbstgemacht), nehmen sogar meine Jungs, stehen die total drauf, kann man in kleinen Mengen auch Baby´s geben, da Hömophatisch. Macht euch keinen Kopf. Freundin hat sich regelmäßig Impfen lassen, das letzte mal vor 4 Wochen und nun liegt sie mit Fieber seit 2 Wochen im Bett und kann nicht mehr arbeiten.

Lest euch das mal durch ;-) http://www.impfschaden.info/de/impfungen-allgemein/impfstoffe/zusatzstoffe.html

Noch ein kleiner Tipp, esst bitte keine Döner mehr... Dieses Fleisch stammt nicht NUR von Tieren:-[

10

sag mal, hattest du schon mal die Virusgrippe? Kennst du das Gefühl zu meinen, dass man gleich sterben muss vor Schmerzen am ganzen Körper bei 40 Fieber?

Die Impfung schützt natürlich nicht vor Erkältungskrankheiten. Aber bei Virusgrippe kommt man mit deinen Hausmittelchen nicht weit.

Welches Fleisch ist denn im Döner zu finden? #zitter

11

Deine Antwort geht total an der Frage vorbei!!!

Und 'Schnupfen' und Grippe sind wirklich zwei ganz unterschiedliche Paar Schuhe!

Ich bin selbst eine 'Ökovegetarierin', wenn du es so nennen möchtest, achte sehr auf gesunde und vollwertige Ernährung in meiner Familie.
Nichtsdestotrotz bin ich bereits 2x an Schweinegrippe erkrankt. Ich bin wahrlich nicht wehleidig, aber so dreckig ging es mir noch nie im Leben...

EIGENTLICH würde ich mich nicht gerade für's Impfen in der SS aussprechen, aber ich bin beim ersten Mal unschwanger so gerade noch davongekommen und habe MONATE gebraucht, mich zu erholen. Und das bei intaktem Immunsystem - SS bist zu quasi immunsupprimiert!

Das eine hat mit dem anderen absolut nichts zu tun, also wäre es vielleicht wirklich besser, wenn du dich diesbezüglich einmal gründlich beliest!#blume

12

Ich bin in der 15. Woche und werde mich wohl nächste Woche impfen lassen.

Wurde zuvor noch nie gegen Grippe geimpft, habe mir allerdings letzten Herbst Influenza A eingefangen und bin letztendlich mehr als 6 Wochen mit Herzmuskelentzündung, Herzbeutelerguss und dann auch noch Rippenfellentzündung flach gelegen. Es hat knapp 3 Monate gedauert bis ich wieder fit und in normalem Maß körperlich belastbar war.

Die Erfahrung sitzt mir noch im Nacken. #gruebel

Top Diskussionen anzeigen