Plötzlich so viel Angst .... 3 .Kind

Hallo

Ich erwarte mein 3. Kind, habe zwei wundervolle Söhne und komme super zurecht .
Schaffe auch alles alleine was die versorgung der Kinder , Hausthalt usw (mein Mann ist Job- bedingt nur selten vor 20 Uhr daheim.

Auch ein 3. Kind macht mir keine Angst, was mir Angst macht ist das es nun ein Mädchen wird, irgendwie bin ich eben bis jetzt nur Mama von Jungs, ich hab keine Ahnung was mit einem Mädchen auf mich zu kommt#schwitz

Natürlich liebe ich meine kleine Prinzessin jetzt schon #verliebtaber ich glaube Ihr versteht um was es geht ,ich hab Angst irgendetwas falsch zu machen hahaha

Wie ist das bei euch so ?

Glg

1

Hallo!
Ich bin in der gleichen Situation. Nach zwei Jungs bekommen wir nun ein Mädchen.
Die Jungs und ich haben einen eingespielten Alltag aber wenn ich an die Kleine denke wird mir mulmig.
Ich möchte keine Tussi aufziehen und habe Angst was falsch zu machen.
Warum ich diese Angst habe weiß ich nicht so recht. Vielleicht weil ich so viele dumme Sprüche gehört habe wie "oh Gott, ein Mädchen. Die sind so zickig! Lieber drei Jungs als ein Mädchen."
Ich weiß, das ist Quatsch.

Gruß

2

Hallloooo!
Ach iwo!! Freu dich doch! Ein Mädchen dazu macht es doch perfekt! Ich bin auch Mama von 2 Jungs und hoffe auf ein kerngesundes Mädel. Ein Junge mehr ist zwar genauso schön, aber trotzdem. Das kriegst du schon hin. Genauso wie bei den Buben! Vielleicht wird sie etwas zickiger sein aber ich denke das wird nicht anders werden, bis auf das Windel wechseln/abputzen :-) ;-) LG und alles Gute! Steffi

4

Hallo,

ich kenne diese Ängste, wobei sich bei mir nun ein dritter Junge eingestellt hat. Ich war ehrlich gestanden wirklich erleichtert und bin sehr glücklich damit!

ABER ich höre von allen Seiten Kommentare, wie: Oje du Arme, wieder nix mit weiblicher Unterstützung! Ach Gott, du hast ja gar kein Glück, noch ein Mann mehr! Fühlst du dich schon einsam, so ganz allein als Frau unter Männern... blablabla!

Also die komischen Meldungen bekommt man so oder so zu hören.

Und was ganz bestimmt richtig ist: Ein Kind ist immer das Produkt aus seinen Genen und seiner Erziehung!

Eine richtige Zicke bekommt man nur, wenn man sich dem Kind gegenüber dermaßen benimmt, es in diese Ecke drängt und darin bestätigt, dass es sich zickig verhalten soll.
Bei zwei älteren Brüdern, die dir augenscheinlich Spaß machen, kann sich eine kleine Schwester nur sehr schwer zur Mega-Zicke entwickeln, außer du packst sie in Watte, isolierst sie vom Spiel der Brüder und verbietest ihr Hosen und Gatschspielereien... das wirst du ja nicht tun, insofern wird das ein ganz cooles, lässiges Mädel!;-)

3

Hallo!
Ich kann dich ein bißchen verstehen. Wir haben auch zwei Söhne und haben uns noch ein drittes Kind gewünscht. Ich hatte von Anfang an den straken Wunsch nach einem dritten Jungen und mein Mann auch. In der 19. Woche hieß es dann, es wird ein Mädchen. Da hatte ich auch sehr gemischte Gefühle. Einerseits war ich sehr traurig, dass sich der Wunsch nach meinem Jungshaushalt nun nicht erfüllt, andererseits war mir aber auch sofort klar, dass ich auch dieses Mädchen lieben würde wie meine beiden Jungs. Keine Frage. Aber wie das funktionieren soll mit einem Mädchen nach zwei Jungs war mir erst auch nicht klar. wir haben dann viel geredet und Pläne gemacht und sind zu dem Entschluss gekommen, dass ich als Mama bestimmt mit einem Mädchen zurecht komme, Papa muss sich dran gewöhnen und seinen Platz in der Familie findet jeder. Ihr schafft das, und eure Kleine und du, ihr findet schon zueinander. Das wird bestimmt und ganz bald nach der Geburt kannst du es dir schon garnicht mehr anders vorstellen. Freu dich einfach! Drittes Kind und trotzdem alles anders und neu :-)
(Bei uns hat sich mittlerweile übrigens herausgestellt, dass unser Mädchen ein 1A Burschi ist und mein Jungstraum damit also doch in Erfüllung geht. Ich freue mich riesig, meine Jungs und mein Mann erst recht. Ich bin mir nun aber sicher, dass, egal was kommt passt und man es sich garnicht mehr anders vorstellen kann. Du wirst bestimmt eine tolle Mama von deiner Maus und deine Jungs tolle große Brüder :-) Und Platz für Puppenhaus etc. wird sich schon noch finden ;-)
LG und weiterhin viel Vorfreude auf dein Mädchen wünsche ich dir! :-)

Top Diskussionen anzeigen