Haare tönen in SS (6+6)

Hallo an alle!

Bin jetzt 6+6 und gestern konnte man das #herzlich sehen!!!

Da es meine erste SS ist habe ich eine Frage: Tönt (nicht färben) ihr eure Haare in der SS? Habe immer Tönung von Movida genommen, die ca. 8 Wochen hält.

Vielen Dank und lieben Gruß,
Simone

1

Meine Frauenärztin hat bei der 1. VU gleich gesagt, das Haare färben und tönen nicht gut ist und man es unterlassen soll.

2

Da gibts viele verschiedene Meinungen zu.
Schau mal in den älteren Beiträgen nach, wurde hier schon 1000x gefragt, und jeder sagt was anderes.
Ich persönlich färbe meine Haare alle 2-3 Monate. Nehm dazu eine Farbe ohne Ammoniak.
Was sollen denn die armen schwangeren Friseusen machen? Die müssen da täglich durch.
Ausserdem kommts ja auf deinen Kopf und du isst es nicht.
Wenn du drauf schaust das du zb die Türe offen lässt das du nicht zuviele Dämpfe einatmest u.ä. würd ich mir da keinen Kopf machen...

Ist aber nur meine persönliche Meinung.
glg
arcgirl

3

Da gibts keine Patent-Antwort!
Frägst du 5 Leute , kriegste 6 Antworten ;-)

Der Friseur erzählt dirs so, der Fa erzählt dirs wieder anders...
Auf der sicheren Seite bist bei Farben ohne Ammoniak

4

Also meine FA hatte mir auch davon in den ersten 12 SSW abgeraten obwohl sie auch meinte dass es nicht bewiesen ist dass das tönen oder färben schädlich ist für das Kind. Aber man solle sich halt auch überlegen was man sich sonst so alles in die Haare schmiert. Ich habe dann aber trotzdem vorsichtshalber gewartet bis zur 13. SSW und habe mir dann eine Öko-Farbe gekauft, ohne Chemie etc.

5

Ich hab mir die haare auch gefärbt in der ersten schwangerschaft!
Würde es auch wieder tun!
Es kann aber sein das die farbe nicht so gut angenommen wird wie sonst!

6

stimmt, die Hormone könne dafür sorgen das die Farben nicht an genommen wird od nut teilweise. Genauso is es bei künstl Fingernägeln

7

Ich habe blonde Strähnchen und muss auch bald wieder ran. Aber ich persönlich habe mir gesagt, ich warte erstmal die ersten 12 Wochen ab. Ich hab auch gehört, dass man es in den ersten 3 Monaten nicht machen soll. Dort werden die wichtigsten Anlagen beim Baby gebildet und da kann auch am meisten schief gehen.

Wie man sieht, ist da jeder einer anderen Meinung. Meine wäre, warte bis nach der 12. Woche. Aber wenn du es nicht aushälst, dann lass dich doch einfach mal bei einem guten Friseur beraten.

8

Wow - danke für die vielen Antworten! Denke ich mache einen Kompromiss: frage in 4 Wochen meine FÄ und falls die ihr okay gibt warte ich noch das Ende der 12. Woche ab und töne ggf. dann!

Danke #aha

9

Auch Ärzte ticken alle verschieden.. meine hat meinen ansatz gesehen und meinte ich hätte eher nen besuch beim frisör nötig als bei ihr... ;-)

10

Hi Simone,

ich kann mir jetzt gut vorstellen, dass sich jetzt Viele über meine Einstellung aufregen, aber ich bin der Meinung, dass man als Schwangere genauso viel Wert auf sein Äußeres achten sollte, wie man das im nicht-schwangeren Zustand auch gemacht hat.

Ich färbe mir die Haare, schminke mich, färbe mir (wenn ich Lust und Zeit hab) meine Augenbrauen und Wimpern, trage hohe Schuhe wenn mir danach ist...
Ich möchte mich hübsch fühlen und mich in meiner Haut wohl fühlen. Und wenn es mir gut geht, übertrage ich das auch auf mein Kind!
Klar muss man sich, wenns um Ernährung, Alkohol- und Nikotinkonsum geht, einschränken bzw. auf manches verzichten, aber darunter muss mein Aussehen nicht leiden.

Immerhin gehe ich davon aus, dass trotzdem alle noch parfümierte Duschgels, Shampoos, Deos und Cremes verwenden, deren Inhaltsstoffe ja genauso von der Haut aufgesaugt werden und in den Körper gelangen - da sagt aber niemand was...

Ich bin der Meinung, es soll jede so machen, wie sie es für richtig hält - wenn Dir danach ist, Dir die Haare zu färben, dann tu es einfach!

Alles Gute & lg

11

ich habe erst in der 13.SSW mit movida die haare gefärbt ( eine "intensivtönung", ist eine färbung, keine tönung. eine tönung wäscht sich raus, eine färbung wächst raus)...

leider hat die farbe nur stellenweise gehalten (das passiert manchmal wegen der hormone) und ich hab mich umsonst mit der chemie eingeschmiert #aerger;-)

Haare färben in der SS ist ein umstrittenes Thema. Am besten hältst du dich an das, was DEIN Arzt sagt. Meine FÄ meinte, es sei kein Problem, wenn man es nicht übertreibt (also nicht zu oft), gut lüftet und bis zum 2. Trimester wartet.

LG nora (37.SSW)

Top Diskussionen anzeigen