Schmierblutung und Magnesium??

Hallo,

Ich habe seit Mittwoch leichte SB. War auch gleich beim Artzt und da war alls OK. Dann habe ich ihn gefragt, ob meine 300mg Magnesium ausreichen, oder ob ich die Dosis vielleicht erhoehen sollte. Der meinte, 300 mg reicht schon.

Jetzt habe ich aber gemerkt, dass es mir doch besser geht mit 600 mg. Weniger Bauchschmerzen und doch weniger SB.

Was meint ihr?? Sind 600 mg zu viel?? Kann es mir/dem Bavy schaden??

Ich freue mich auf eure Antworten!!

LG

Amela

1

Hallo

600 sind auch in Ordnung (laut meinem FA). Du kannst das Zeug an sich nicht überdosieren. Wenn du zuviel davon zu dir nehmen solltest bekommst du einfach Durchfall. Wenn das der Fall sein sollte dann unbedingt weniger nehmen.

Gruß

2

Hallo Amela,

das kann dem Baby nicht schaden. Größere Mengen(also zu viel Mg) werden vom Körper ausgeschieden. Manche bekommen zB Durchfall.

Ich persönlich hab Mg 300 Brause nicht vertragen, nach dem 2.Tütchen konnte ich nur noch "rennen". Vermutlich liegt das bei mir aber an den Zusätzen(Geschmacksverstärker-Orange und so)...

Bin auf Mg Verla Dragees umgestiegen und nehm 3-4 Drg. pro Tag(glaub ~200mg pro Drg.), wodurch ich auch keine Schmierblutungen mehr hatte.

liebe Grüße und eine schöne Schwangerschaft
Maddie :-)

3

Dankeschoen fuer deine Antwort...:) Jetzt bin ich doch sehr beruhigt...:)

LG

Amela

Top Diskussionen anzeigen