Kindsbewegungen, wann endlich stärker??

Guten Morgen ihr Lieben,

Ich bin nun in der 22 ssw und spüre mein baby noch genauso wie beim ersten mal (18 ssw)

inzwischen sieht man es wenn man Glück hat auch von außen, halt wie ein starkes pulszucken..
Aber wann spürt man denn richtige bewegungen? Lese von vielen das sie in diesem Zeitraum merken wie sich ihr Baby von links nach rechts oder anders rum bewegt..
Bei mir ist es halt immer noch ein zartes stupsen..

Wer kann das gleiche berichten oder doch was anderes? #gruebel

Lg Saralina mit Pinelopi 21+3 #herzlich

1

Ich hatte in der 27 oder 29 SSW. starke äußerliche Kindsbewegungen ... also Geduld;)

2

Och, so spät?! Da hab ich's ja schon fast aufm Arm #schmoll

4

Naja fast ist gut ;).

So isset nun mal :D

3

Hallo
ich bin auch 22ssw und auch ich spüre nur ganz leichte Bewegungen die man von außen noch garnicht erkennt.
Bei manchen geht es echt sehr schnell bei mir leider auch nicht zumal meine Kinder das baby endlich spüren möchten.
Gruß Nancy

5

Manche Kinder bewegen sich mehr, manche weniger. :-)

Meine zwei haben mich ganz schön durchgekickt, sie Söhne meiner Schwägerin waren so richtig faul. :-p Dafür sind die jetzt auch so: Meine temperamentvoll, die Neffen voll cool. ;-)

ALLES GUTE!

6

Guten Morgen,

mir geht es genau so. Ich bin in der 21. SSW mit Zwillingen schwanger und spüre die beiden auch immer noch nur ganz leicht. Hat sich kaum verändert in den letzten 3-4 Wochen.

Müssen wir wohl noch etwas Geduld haben! #schein

Liebe Grüße :-D

7

Ich bin jetzt in der 28 SSW. Mein Krümmel hatte so vor ca. 2 Wochen einen riesen Wachstumschub, in den Tagen war er sehr ruhig aber dann ging es ab. Er ist so kräftig geworden, dass die Tritte zum Teil sehr unangenehm sind. Schon mal bleibt mir die Luft weg. Also genieße die leichten Tritte noch und freu dich dass du dein Baby spürst. Die starken Bewegungen kommen noch früh genug und auch wenn es ein Glücksgefühl ist, so kann es doch schon mal ein bissi nerven. :-)

Top Diskussionen anzeigen