epi no zur Geburtsvorbereitung: ja oder nein???

Hallo #winke !
Meine Hebamme und mein Arzt haben mir beide zur Verwendung von epi no delphine geraten um die Vaginal und Dammmuskulatur auf die Geburt vorzubereiten und Ängste abzubauen. Anfangs war ich von der Idee weniger begeistert aber ich bin bereit alles zu versuchen, was mir die Geburt auch nur etwas erleichtern könnte und mir vor allem meine Angst etwas zu nehmen, da ich extrem nervös bin #schwitz . Bei der ersten Geburt hatte ich einen KS wodurch meine Ängste wegen der Gefahr des Narbenrisses auch noch etwas gesteigert sind aber, wenn irgend möglich möchte ich keinen weiteren KS mehr. Da diese Geräte ncoh nciht so lange im Umlauf sind hört man recht wenige Erfahrungen davon und mich würden eure Erfahrungen ob positiv oder negativ dazu sehr interessieren.
#danke und L.G. Yasmine

1

#winke zurück!

In der Schweiz soll das Gerät ja sehr populär sein! Ich hab's benutzt, allerdings fand ich die Anwendung sehr unangenehm (lag aber evtl. auch an der Körperhaltung?). Weil mir dabei aber immer so unwohl wurde hab ich es beim ersten Mal nicht im empfohlenen Maße benutzt. Der Damm blieb heile (Wassergeburt)! Dafür hatte ich so ziemlich alles andere kaputt und musste reichlichst genäht werden - allerdings soll das Training meines Wissens nach nichts bewirken in Bezug auf Labien- und Scheidenrisse, welche ich hatte, sondern ausschließlich den Damm trainieren.
In der 2. SS hab ich wegen der vielen Narben mehr 'trainiert', der Damm blieb abermals heile und ich hatte nur einen leichten Labienriss.

Probier es doch einfach aus?

LG, #hasi

2

danke für die Antwort, werds auf jeden Fall probieren und ich glaub auch, dass ich das am Anfang als unangebnehm empfind aber dafür beginn ich shcon früher und kann dann anfangs mal nur ohne aufpumpen tainieren und mcih mal langsam an das Gerät gewöhnen. Mein FA hat halt gesagt zu Dammmassage, Tees, Akunpunktur usw. gibt es kaum Studien, die eine Hilfe belegen und beim Epi no gibt es das halt- also cih werd halt auf jeden fAll alles ausprobieren udn wenn es mir nur die ANgst etwas nimmt, weil ich mich an die ungewohnte BElastung am Damm gewöhn.
L.g.

Top Diskussionen anzeigen