Dämpfe von neuem Kaminofen...gefährlich?!

Guten Abend ;-) ,

wir sind umgezogen und haben gestern unseren neuen Kaminofen bekommen.

Vorhin hat mein Mann ihn dann zum 1. Mal befeuert. Wir haben alle Türen und Fenster die in der Nähe sind weit aufgerissen.
Stand halt auch in der Beschreibung,das man das machen soll,weil es gesundheitsschädigend sein kann (wenn man sich dann auch noch in der Nähe aufhält... :-/ )

Nun meine Frage; kann das irgendwie schädlich für mich/uns sein?? Hat da jemand Erfahrung?!

LG und eine gute Nacht! :-)

1

Ist Dir denn irgendwie flau oder übel, hast Du Husten, Augenschmerzen, Kopfschmerzen?
Ich denke solange es Dir gut geht brauchst Du Dir auch um Deinen Nachwuchs zu machen.

Vertraue Deinem Körper, der gibt Dir schon bescheid wenn etwas nicht stimmt :-)

Und ich denke solange Du Dich nicht direkt vor den Kamin gestellt und eine Weile ordentlich inhaliert hast wird alles in Ordnung sein. Wenn ich daran denke, was wir alleine im täglichen Straßenverkehr an Schadstoffen einatmen^^

Da ist ein Dauerpfeiferauchender Almöhi (oder wie man das schreibt) nichts gegen *g*

Schlaf gut und mach Dir keine Sorgen #liebdrueck

Khazy & Victor #ei fast 36+0

2

Hallo!

Mein Mann ist Kachelofen- und Kaminbauer, deshalb kenn ich mich damit aus. Was da stinkt ist der Lack des Ofens, der bei der Erstinbetriebnahme einbrennt und dann aushärtet, dabei darf man nich mit einem Handschuh oder etwas anderen an den Ofen kommen, da hat man gleich im Lack ne Macke drinn.

Zu deiner Frage: verdampfender Lack kann einfach nicht gesund sein, wir empfehlen unseren Kunden immer den Ofen einmal richtig hochheizen und wenn es stinkt und qualmt einfach Fenster aufmachen und aus dem Raum gehen. Niemand muß das einatmen und gerade wenn man schwanger ist sollte man einfach gehen. Ich hab schon am Lagerfeuer schlechtes Gewissen aufgrund der Rauchgase.#zitter Den Ofen richtig über 1 - 2 Stunden bei voller Leistung heizen,das heißt alle Schieber auf. Dann müßte es eigentlich aufhören mit der Stinkerei. Ich hoffe Dir ein bischen geholfen zu haben.

LG Helga #winke

Top Diskussionen anzeigen