Nasenpiercing stechen lassen??

Guten Morgen Mädels,

bin jetzt in der 21.ssw und würde mir gern einen Nasenpiercing stechen lassen. Was meint ihr?

Hat jemand Erfahrung damit, oder kennt sich da jemand aus. Ist das schädlich oder verboten in der Schwangerschaft?

Danke euch

Ich hab zig Piercings und ne (mittlerweile) ganz ruhige Schwangerschaft! Wüsste nicht, was ein Piercing damit zu tun haben sollte. Würde mir halt den Piercer gut angucken (den Laden auch) und den Stich auf jeden Fall sauber halten! Ansonsten wüsste ich nicht, wo da ein Problem sein sollte.

Soweit ich weiß sollte man das in der SS nicht machen. Denn wenn sich das ding entzündet wäre das nicht so toll für dich und da du ja auch nicht alle Medis nehmen darfst würd ich bis nach der SS warten. Ein guter Piercer für dich in der SS eh nicht piercen.

Gruss Nadine mit 2 Kidis und DJ 35 SSW

und was mache ich wenn sich eines meiner piercing in der SS entzündet? das risiko ist genauso hoch wenn nicht noch höher, ich denke das muss jeder selber wissen ob und wann er sich stechen lässt
LG Andrea + #baby-Paul 37.ssw

eben drum, genau mein reden, ich mache gar nichts mit den piercings, und meine entzünden sich nicht, das war theoretisch geschrieben was wäre wenn? ich würde mich auch nicht unbedingt in der SS stechen lassen, von einem guten piercer aber bestimmt auch nicht so das problem...naja jedem das seine
Lg Andrea#blume

meintest du mich?#kratz#kratz

..... ich würde es ganz lassen. ich finde es weder ästhetisch, noch ist es medizinisch "unbedenklich" (soll krebsgefahr erhöhen). aber schädlich für die ss ist es ganz sicher nicht. also reine ansichtssache. l.g.c.

Top Diskussionen anzeigen