wann erzählt ihr es wem?

hallo!
mich würde mal interessieren, wann ihr wem erzählt, dass ihr #schwanger seid.
ich habe es bisher so gehalten: allen ab der 12. ssw!

doch dieses mal sind einige leute eingeweiht in unsere pläne, dass wir es nochmal mit einem baby (unserem 3. kind dann) versuchen wollen. meine 3 engsten freundinnen zum beispiel. diese werden sicherlich oft nachfragen - naaaaa, uuuuund, wie sieht's aus?! ich müsste sie ja anlügen, wenn ich sagen würde: hm, wir probieren noch - und ich tatsächlich frisch schwanger wäre. die eine freundin quatscht gerne mit ihrer mutter, diese widerum gerne mit meiner mutter - und schwupps wäre es raus.

unseren eltern wollen wir es definitiv erst erzählen, wenn wir das ersttrimesterscreening hinter uns haben, also auch erst 12. ssw.

wie sieht es mit den großen kindern aus? klar wäre es schön, sie dann früh einzuweihen - aber die gefahr besteht, dass sie es dann herumerzählen, wenn auch nicht beabsichtigt (die beiden sind erst 5 & 7 jahre alt).

also: erzählt doch mal, wen ihr wann eingeweiht habt!

vlg

1

Also meinem Mann habe ich es sofort gesagt.... alle anderen haben wir es ab der 12/13 und 15 ssw erzählt

lg elanms26 27.ssw

3

na klar, den mann habe ich ja total vergessen - klar, der erfährt's als erster, wenn wir nicht den test schon zusammen machen :-).
aber 12 wochen sind soooooo lang (8 auch!!!)....hm!

2

Eltern und Geschwistern haben wir es sofort erzählt, allen anderen ab der 12. woche.. passieren kann immer was, aber mir war es wichtig das meine engsten Vertrauten von Anfang an Bescheid wissen!!

4

Hallo,

ging uns genauso mit dem "sie wissen dass wir es probieren" und soll ich dir was sagen - es war mir "egal" mit dem anflunkern. Beim 1. Mal war es komisch und trotzdem haben auch die zwei Freundinnen es im Nachinein verstanden.
(Die kennen meine Vorgeschichte mit 2 FG bei der 1. SS).

Meine beiden BESTEN Freundinnen wußten es und meinen Eltern haben wir es in der 10. Woche gesagt da sie für 2 Monate nach Spanien gefahren sind.

Unserer "Großen" (fast 6 Jahre) haben wir es erst nach 12 Wochen gesagt (eben aus dem o.g. Grund) und dann wußte es eh JEDER in unserem Umkreis... #ole
Da brauchten wir auch NIX mehr zu sagen, das hat unsere Tochter erledigt... ;-)

Liebe Grüße - Melanie 35.SSW

5

Bin ja grad erst 6 Woche aber ich brauchte dringend eine Freundin, der ich es erzählen kann...zumal diese Freundin auch schon zwei Kinder hat und mir einfach schon Tipps geben kann.
Meine Eltern kommen in zwei Wochen ( wir sehen uns nur ca 3-4 mal im Jahr!) Da werden wir es ihnen erzählen. ich freu mich schon, auch weil mein Paps 65. Geburtstag hat.....ich finde dass ist doch eine super Überraschung.

Bei allen anderen werden wir aber bis zur 12 SSW warten!

6

Hallo,
meine Regel dafür ist: allen, denen ich von einer Fehlgeburt erzählen würde, erzähle ich es sofort bzw. sobald es sich ergibt. Allen anderen sobald ich das Gefühl habe es ist "sicher" genug, das heisst bei mir ab heute, heute hatte ich nämlich das erste große Screening bei dem alles ok war und morgen bin ich bei 12+0.
Bei mir sind es übrigens recht viele Leute (v.a. gute Freunde und meine Geschwister) die schon länger eingeweiht sind. Ich finde es echt schwierig sowas bei Menschen die mir nahe stehen nicht zu erzählen - da muss ich ja wochenlang lügen wenn es darum geht wie es mir geht, was in meinem Leben so vorgeht und welche Pläne ich für die nächste Zeit habe. Da hab ich gar keinen Bock drauf. Außerdem hatte ich schonmal eine ELSS und lag deshalb nach Not-OP im KH. Davon hab ich dann lauter Leuten erzählt, die vorher garnicht wussten, dass ich schwanger bin. Seitdem erzähl ich es früher :-)
LG

7

Also ich bin zum ersten Mal schwanger. Abgesehen von meinem Mann habe ich sofort meiner Cousine davon erzählt, da sie meine Vertrauensperson in der Hinsicht war und auch als eine von wenigen wusste, dass wir planen. Kurz darauf habe ich es auch meiner besten Freundin gesagt, die auch eingeweiht war. Meiner Familie habe ich es auf Anraten meiner Cousine dann doch recht früh in der 7. SSW glaub ich gesagt. Mein AG hat es in der 11. SSW erfahren, meine direkten Kollegen in der 12./13. SSW. Meine restlichen Freunde und Bekannten dann nach und nach, wenn es sich ergeben hat.

Top Diskussionen anzeigen