Kurzer Zyklus (21Tage) und Übertragen....Erfahrungen?

Huhu,

Ja, ich bin ET + 1 und keinerlei Anzeichen, das es los gehen könnte. Hurra! :-(

Mein Großer kam 11 Tage und die Kleine 10 Tage zu spät!

Jetzt hab ich heut die Hebi gefragt, ob das vielleicht mit meinem relativ kurzen Zyklus von 21 Tagen zusammen hängen könnte. Könnte es, sagt sie.

Habt ihr Erfahrungen damit? Mal was gelesen? Her mit den Infos

1

Hi,

ich kann mir nur vorstellen, dass es eine rein rechnerische Sache ist. Wird der Termin von deiner letzten Regel aus gerechnet, dann ergibt sich vielleicht eine Verschiebung, weil der FA einen 28 Tage-Zyklus zu Grunde gelegt hat.

LG

mihka

Top Diskussionen anzeigen