Alternative zu Voltaren in der SS?

Hallo ihr Lieben,

hier die Vorgeschichte, wen es interessiert:

----

ich habe mir gestern total ungeschickt das Bein knapp überhalb des Knöchels angeschlagen, tat verdammt weh, habe gekühlt (dann tats noch mehr weh...), aber über Nacht ist es doch besser geworden. Es ist nicht angeschwollen und es ist auch kein blauer Fleck geblieben (nach dem Stoß gestern hat man die Stelle noch deutlich gesehen). Jedoch tut es auf Druck nach wie vor weh und manche Bewegungen des Fußes führen ebenfalls zu Schmerz an der Stelle. Manchmal fängt es auch einfach ohne Grund an weh zu tun und nach ein paar Minuten gehts dann wieder. Alles in allem ist es aushaltbar.

Nun hatte ich überlegt, vorsichtshalber den Orthopäden aufzusuchen, aber das wird am Mittwoch hier ziemlich schwierig. Um die Notaufnahme im KH aufzusuchen fühle ich mich nicht schlecht genug, mache mir lediglich etwas Sorgen. Ich traue mich alleine auch nicht wirklich aus dem Haus, laufen ist eh so anstrengend zur Zeit und dann stichelt das Bein immer wieder beim Laufen... Mein Mann kommt erst heute Abend von der Arbeit =(

----

Ich dachte, ich könnte mal sowas wie Voltaren ausprobieren und schauen, ob es dann besser wird, aber abgesehen davon, dass wir keins hier haben, soll man es meines Wissens nach in der SS auch nicht verwenden. Kennt jemand von euch eine gute Alternative zu Voltaren, die bei solchen Sachen geholfen hat?

Schon mal vielen Dank für eure Hilfe >.<

Linuah + Lucy 37+4

1

frag mal in der Apotheke nach

2

Kytta salbe ist super

3

wenn die schmerzen so schlimm ist, dass du es nicht aushalten kannst, dann kannst du paracetamol nehmen!

ansonsten würde ich den knöchel und die stelle am bein mal mit ner elastischen binde bandagieren, damit da bissle ruhe reinkommt; das bein dann auch kühlen und hochlegen, wenig bewegen und belasten!

wurde sicherlich nur üebrdehnt, wenn da was gebrochen ist oder gar ein band gerissen, dann hälst das vor schmerzen kaum aus und dann ist auch ne deutliche schwellung zu sehen...würde das ganze einfach noch ein paar tage abwarten und wenn es sich dann nicht gebessert hat, mal zum arzt gehen (röntgen solltest du ja auch nicht, also kann der doc eh nicht viel machen)

gute besserung

majasophia 37+4 (hihi)

4

Arnika Salbe

5

Osteopath hat mir Weleda Arnika Öl empfohlen...

aber bei starken Schmerzen würde ich doch eher zum Arzt...

6

HAllo,

meine Hausärztin hatte mir in meiner ersten SS gesagt, dass ich bei solchen Beschwerden ruhig Traumeelsalbe anwenden könnte.

LG und gute Besserung
Cindy

7

Ich hab in der Apotheke Pferdesalbe bekommen,die Frau hat gesagt das man die gut nehmen kann in der Schwangerschaft. Hat eigentlich ganz gut geholfen

Lg Lothorella mit Jonathan inside 29+3

8

Hallo Linuah!

Versuchs mal mit Kytta Salbe oder Traumaplant Salbe. Beides pflanzlich.

Gute Besserung!

monchichi85

Top Diskussionen anzeigen