Halsschmerzen in der 17.SSW

Guten Morgen ihr Lieben,

ich hab mal eine Frage: Ich bin jetzt in der 17. SSW und habe seit gestern Halsschmerzen. Lutsche fleißig Vivil, aber das hilft nicht viel. Naja, einen Versuch war es wert.

Habt ihr vielleicht einen Tipp was ich nehmen darf oder ob es alte Hausmittelchen gibt?

Ich sag schon mal DANKE und wünsche euch einen schönen Tag.

Lieben Gruß, Jana.

1

hi jana,
versuchs mal mit zwiebelsirup. hört sich eklig an, ist aber sogar lecker:

eine oder zwei zwiebeln grob hacken, ordentlich mit zucker überstreuen und in einer tupperdose o.ä. für einige stunden ziehen lassen.
es bildet sich einsirup, von dem du stündlich einen teelöffel nehmen solltest.
ansonsten hilft auch inhalieren mit kamille-salz-wasser, oder, aber das finde ich pervers: gurgeln mit salzwasser.

#klee gute besserung wünscht

claudia

2

Hallo Jana
solltest Du eiswürfel im haus haben, lutsch davon mal ein paar die haben mir immer sehr gut geholfen,und vielleicht einen nassen umschlag um den hals wickeln schal drüber das hilft auch.Gute besserung
LG Ella 30 ssw

Top Diskussionen anzeigen