Starkes Ziehen im Rücken und Unterleib 38.SSW

Hallo ihr Lieben !!!

Ich hoffe es ist noch der ein oder andere da und kann mir vielleicht helfen. Seit ca. 2 Std. habe ich ein unerträgliches Ziehen im Rücken und Unterleib, fühlt sich so an wie sonst am ersten Tag der Mens. Es ist ein durchgehendes Ziehen, das mal stärker, mal schwächer aber sehr unangenehm ist.
Mein Bauch wird aber nicht hart dabei, zumindest denke ich das, da der Bauch eh sehr prall und fest ist.

Was könnte das sein? Senkwehen? Sind die denn so unangenehm?:-(

#danke schonmal
#herzlichGrüße Vanessa ET-16 die keinen Schlaf findet

1

Hi Vanessa,

sowas hatte ich vor 12 Tage auch, dachte auch; fühlt sich an wie Wehen, geht aber ununterbrochen weiter. Es kam dann heraus, dass es eine Nierenrückstau ist, was sehr oft vorkommt während der SS, da das Baby auch die Leiter von der Niere zum Blase abdrucken kann, und sich so Wasser noch vór der Niere staut. Die Schmerzen ziehen sich dann bis unten in den Bauch.

Ist nicht weiter schlimm oder gefählrich, ich habe vom FA dann Buscopan bekommen (Suche mal im Forum, da gab's ein paar Einträge) und jetzt geht's ganz gut.

Möchte dir jetzt auch kein Floh im Ohr setzen, aber mir waren die Schmerzen damals auch so rätselhaft, und hatte noch nie von sowas gehört.

Wie gesagt; kein Grund zur Panik! Rufe am besten morgen bei dein Hebi oder FA an, und lass Dir ein Termin geben für morgen. Wenn du es heute Nacht nicht aushältst, versuche deine Klinik, KH oder Hebi telefonisch noch mal zu Fragen. Schlaf schön,

Margrieta + #ei Leonard (37.SSW)

2

hey du , ja , es ist noch jemand da, !

dein erstes#baby ?

ich glaube , es könnte losgehen! lange hast du ja net mehr !

schaue auf die uhr, wenn du wehen bekommst und diese regelmäßig in abständen kommen, solltest du dich in die klinik bewegen!

bist du alleine ? wenn jemand da ist laß dir ein bad ein , wirds stärker stehst du kurz vor der entbindung läßt es nach , war es blinder alarm!

toi toi toi

#liebdrueck

Top Diskussionen anzeigen