BH nachts tragen?

Hallo ihr werdenden Mütter,

Ich bin morgen 16. Wochen#schwanger, eh schon ziemlich - ahem - gut ausgestattet (80E im Moment, auch nicht viel weniger vor Beginn der SS), hab mir jetzt auch 2 Schwangerschafts-BHs gekauft, nun wollte ich aber mal gerne wissen, sollte ich die wohl auch nachts tragen? Würde das dem Busen helfen sich zu halten, sozusagen? Im Moment tut's zwar kurzfristig etwas weh wenn ich sie abends "freilasse", aber nachts geht's, keine Schmerzen oder Unbequemlichkeit oder so, wie macht ihr das so?

Liebe Grüsse,

kristin

Hallo Kristin,

also ich findes es super unbequem mit BH zu schlafen... aber ich kann mit meinem A- (jetzt fast B) Körbchen wohl auch nicht soviel mitreden ;-)

Liebe Grüße

Dani
10. SSW

Wenn es dich nicht stört - warum nicht?
ist vielleicht gar nicht mal so schlecht, wenn du dich jetzt schon dran gewöhnst. Denn wenn das Baby dann da ist und du evtl stillst, trägst du die Teile eh nonstop. Geht mir zumindest so, und ich fand das anfangs nicht so prickelnd...

LG, Elke+Anna *18.9.05 #blume

Äh, warum datt denn?? Ich hatte eigentlich nicht vor, nachts ´nen Still-BH zu tragen!!

pinguina

weil wenn die milch einschießt und die brust ausläuft es nur flecken gibt. wenn dich das nich stört, dass dir die milch den bauch runterläuft...
mich hat es gestört, daher trage ich bh+stilleinlagen nonstop!

lg, elke #blume

In der Stillzeit kann es sein, das du nachts einen tragen musst. Ich konnte ohne BH nicht sein, weil meine Milchausgelaufen ist wie verrückt.

Aber in der SS würde ich es nicht machen und ich glaube nicht das es förderlich gegen einen Hängebusen ist

Kristin

Kann seit Wochen nur noch MIT Bh schlafen. Nehm dann aber die mit Gummizug, drücken ne so. Enge Shirts trag ich auch nachts, damit ja nix hängt, bringt unnötig Busenschmerzen mit sich.

LG, Susi
SSW38

Top Diskussionen anzeigen