Sex in der Schwangerschaft, pervers??

halllo liebe werdende mamis,
ich bin schwanger, in der 6+3 ssw.
Nun seit ich ss bin, kann ich mich beim Sex nicht mehr fallen lassen, erst gestern hatten wir Sex und es war furchtbar.
Ich hatte gern und viel Sex.
Aber seit ich weiß das ich ss bin muss ich während des Sex
immer an mein Baby denken und fühl mich irgendwie pervers da ich 'Sex habe und mein Baby das mitbekommt...
Auserdem hat mir der Sex gestern weh getan und ich bin nur dagelegen und hab in die Luft gestaart.
Ich hab ihm nichts gesagt, da er dann entweder meint es liegt an ihm oder das ich ihn nur als samenspender gebraucht habe....
Hatte das jemand von euch auch?
Ich möchte mein altes Sexualleben wieder haben,
es war eigentlich total schon und ausgefüllt.
Achja das ist kein Fake,
ich mein das Ernst!

Vielen Lieben Dank!
lg k.
p.s würde mich über viele Antworten freuen da ich wirklich verzweifelt bin!

1

Hallo,

ich gehör zu der anderen Kategorie.
Aber meiner Freundinn gehts genauso, Ihr MAnn darf Sie nicht mehr anfassen.
Du bist auch nicht pervers wenn Du Sex hast, es ist da natürlichste auf der Welt.
Es sind einfach deine Hormone, mach Dich nicht irre und sag es deinem Partner er wird Dich bestimmt verstehen.
Es liegt ja nicht an Ihm. Vielleicht kommt auch wieder die ZEit wo Du immer und permant könntest.


Alles gut Spiradine+ #baby 34. Woche

2

Hallo, :-D

mir kam der Sex auch beim ersten mal als ich erfur, dass ich schwanger bin, auch komisch vor. #gruebel

Ich habe auch immer an mein Baby gedacht und mir es ist finde ich auch komisch, ein Baby im Bauch zu haben und dann sex zu haben, doch ich denke, es ist doch nichts schlimmes. Dem baby kann nichts dabei passieren, glaube ich und du solltes mit deinem Partner auf jeden fall darüber sprechen.

Es ist ja nichts schlimmes. Du machst dir ja nur sorgen um das Baby und ich finde, dass ist verständlich.

Sprech einfach mal mit deinem Partner.

Alles gute und ich hoffe, der nächste Sex wird besser.

Lieben gruß Sabrina + Baby #liebdrueck

3

Das wird wieder und pervers bist du nicht.
Ich denke das es vielen Frauen am Anfang so geht!
Weil die Angst haben und denken die würden dem Baby weh tun, was totaler blödsinn ist.

Noni ET-6

4

hallöchen!

erstmal gratuliere zur #schwanger -schaft!
ist nur meine persönliche meinung, aber ich finde sex in der schwangerschaft nicht pervers. im gegenteil, immerhin ist das baby ja so gemacht worden, oder? ;-)

finde nicht, dass etwas gegen sex spricht, solange du nicht aus medizinischen gründen darauf verzichten sollst. dem baby schadet es nicht, wenn es dir spaß macht! wenn du dich aber dabei nicht wohl fühlst, solltest du mit deinem freund/mann darüber reden und es vielleicht eine zeitlang ruhiger angehen lassen - hast ja noch ein paar monate zeit ;-)!
wir haben auch weniger sex als vor der schwangerschaft, erstens weil ich fast ständig hundemüde bin und zweitens weil mein freund angst hat "was kaputt zu machen", vor allem, seit das bäuchlein langsam kommt.

wie ihrs auch haltet, eine schöne schwangerschaft und alles gute!

glg, bix + zwergi (19.ssw)

5

Hallo, :-)

bei mir ist es ähnlich. Hatte vor meiner ss auch gerne und viel #sex. Leider ist die Lust etwas vergangen und kommt nur sehr langsam zurück.
Also pervers finde ich es überhaupt nicht. Sex entspannt ja auch und tut eigentlich gut, dass merkt Dein Krümel in dem Sinn auch, und es ist auch für ihn gut.
Hast Du Dich vielleicht verkrampft beim Sex, daher die Schmerzen? Versuche Dich locker zu machen. Aber tu nichts, dass Du nicht wirklich willst. Rede doch mal mit Deinem Schatz offen über Deine Gefühle, Empfindungen und Ängste.
Wünsche Dir alles Gute und eine schöne ss
Liebe Grüsse

Simone&#ei 9+5 SSW

6

Hallo!

Ich kann dir sagen mir gings am Anfang der SS und jetzt teilweise auch genauso! Vor allem in den ersten Wochen konnte ich mich auch nicht wirklich fallen lassen und hatte auch gar keine Lust. Ich hatte genau die selben Gedanken wie du, vor allem, dass mein Freund denken könnte, ich hätte ihn nur als "Samenspender" benutzt.
Jetzt zum Ende hin ist es etwas besser, hab zwar auch selten Lust aber es macht wieder mehr Spaß.
Aber ich kann dir sagen, es geht sehr vielen Frauen so. Am Anfang ist es die neue ungewohnte Situation und die Angst, das was passieren könnte der Auslöser, dass man weniger Lust hat und gegen Mitte/Ende der SS sind es meist die Bewegungen des Babys die einen davon abhalten. Zumindest ist es bei mir so, denn wenn ich den Kleinen strampeln und boxen merke kann ich mich in dem Moment nicht wirklich für Sex begeistern, da komm ich mir sehr komisch vor.

Liebe Grüße,
Claudia+#baby Brian 31.SSW

7

hallo!

lass dich erstmal #liebdrueck

ich kenn das auch. ich dachte zwar nicht dran dass es pervers wäre. aber ich hatte die ersten wochen echt keinen bock dazu. ich war ständig müde und gereizt. mein freund hat super reagiert. er drängt mich nicht.

jetzt bin ich in der 21. ssw und recht viel mehr lust hab ich immer noch nicht. leider. aber ich denke mir, das wird schon wieder. irgendwann. :-)

aber es ist nicht pervers. du hast ja gute gefühle dabei und das bekommt dein kleines mit. und angeblich massieren es die kontraktionen der gebärmutter bei einem orgasmus. (hab ich mal gelesen hier im forum). und was dir gut tut, tut auch dem baby gut. ausserdem ist es ja gut geschützt. dem kleinen passiert nichts wenn du sex hast.

alles liebe
liz & #baby boy (20+3)

9

Hallo...

Also, bei mir war es am Anfang der SS so das ich werder lust auf Sex noch lust auf meinem Mann hatte... der hat mich einfach nur angeeckelt... Und geschmerzt hat es auch.

Dann kam aufeinmal die Zeit wo ich ihn nicht mehr los lassen konnte und ich sehr viel Sex haben wollte...

Das ist aber nicht Pervers!! Wieso sollte es das?? Das Glücksgefühl das beim Sex eigentlich ausgelöst wird tut dem Kind auch gut! Und es weiss ja nicht was wir da machen, es merkt davon nichts, nur halt die Hormone die dabei ausgeschüttet werden, und die tuhen wie gesagt dem Kind gut!!

Das einzigste was mich jetzt erschüttert hat, das du nur so da lagst und er hat weiter gemacht, er muss das doch gemerkt haben!!

Das beste ist, wenn du mit ihm redest. Er muss das verstehen, weil die ganze restliche SS kommen noch so viele Hormonschwangungen auf euch zu er sollte lernen das es dazu gehört!!

Lieben Gruß Habiba

10

HI,

nein pervers ist es nicht!!!

Mir ging es in dieser SS auch so das ich Zeitweise gar keine Lust und Gefühle dafür hatte, dann waren da aber auch wieder Wochen wo mein Mann freiwillig früher zur Arbeit gefahren ist weil ich nur noch Sex machen wollte#hicks

Schaden kannst du deinem KInd jedenfalls nicht. Was dir gut tut, ist auch für dein #baby gut. Und gerade durch den Orgasmus werden soviele Glückshormone ausgeschüttet die sich auf dein Kind übertragen.

Lass es sein wenn du nicht möchtest und keinen gefallen daran hast aber genieße es in vollen Zügen wenns Spass macht.

LG KiKi mit Lainie ET -20

Top Diskussionen anzeigen