Reisen in der 34/35SSW?Wer hat Erfahrung?

Hallo Ihr lieben mit #schwager en!

Ich hoffe es geht euch allen gut. Ich bin heute fast geschockt umgefallen, da ich mittlerweile doch 10 kg zugenommen hab ....ahhhh #schock

Naja, zu meiner Frage:

Ein lieber Cousin von mir heiratet am 03. Juni in Italien. Ich wuerde so gerne hingehen (natuerlich weiss ich dass ich weder fliegen noch ich Bus sitzen kann, höchstens Auto oder Bahn), falls ich mit fit genug fuehle. Jetzt die Frage: Wie sieht es mit der Krankenversicherung aus, falls doch was im Ausland wäre? Und wie fit fühlen sich den unsere lieben mit #schwanger en in der 35SS? Was meint Ihr? Es sind ja bis Neapel ja immerhin 1200 km. D.H. im Schnitt brauchen wir mit Auto 14-18 Stunden (längere Pausen eingerechnet).

Vielen Dank für die Tipps im voraus #danke

#herz Grüsse

angelina82 26SSW
die Mutter des schüchterenen #baby
(Laut FA, da sich mein Pimpfi nie zeigt) :-)

1

Hi,

also die Versicherung im AUsland regelst du über deine KK, aber ich find das an deiner Stelle ganz schön mutig...zum einen weil du dann schon inder 35ssw bist und zum anderen weil es eben nicht um´s eck ist...ich konnte in den SS Stadium gerade mal 1h im Auto sitzen und dann ziepte es hier und da und unser wurm war recht aktiv, also ich denke es wird sehr anstrengend....warte am besten ab bis kurz vorher und mach mal eine Autotestfahrt ob du über haupt solange aushälst

LG Jana 40ssw

2

Ich würde sagen, das ist eindeutig zu spät. Mir ging es bis ca. zur 34./35. SSW noch sehr gut. Aber mittlerweile ist einfach alles zu viel. 1200km sind nicht wenig. Ich habe mich schon bescheiden gefühlt, als ich nur 400 km zu meinen Eltern (innerhalb Dtl.) gefahren bin - mit Zug.
Du wirst dich wahrscheinlich nicht anders fühlen. Von der Versicherung brauchst du dir normalerweise keine Sorgen zu machen.
An deiner Stelle würde ich absagen, oder zumindest sagen, dass du noch nicht sicher bist und dann spontan entscheiden musst. Nicht wegen der Gefahr oder Versicherung, sondern einfach deswegen, dass der Bauch da schon ziemlich dick ist und einfach alles zu viel ist. Der Gesetzgeber hat sich durchaus was dabei gedacht, dass Frauen 6 Wochen vor ET in Mutterschutz gehen dürfen.

3

Hallo,

bin Ende 33. SSW und fühle mich noch ziemlich fit... klar wird alles beschwerlicher, anstrengender usw. Muss man sich eben immer wieder Ruhe gönnen und langsam laufen... Aber ansonsten habe ich keine größeren Beschwerden.

Weiß aber nicht, ob ich noch Lust hätte, 14-18 Stunden im Auto zu sitzen... #kratz So langes Sitzen wird dann doch irgendwann sehr ungemütlich, finde ich.

Die gesetzliche KV gilt auch im europäischen Ausland, sofern es sich um ein Land der EU handelt oder entsprechende Abkommen vorliegen. Du solltest Dir aber einen Krankenversicherungsschein Deiner KK ausstellen lassen, damit es problemlos mit der Behandlung klappt.

Bin aber selber in Griechenland auch schon ohne diesen behandelt worden. Musste der KK nur die Belege einreichen und die haben dann glaub ich 75% der Kosten zurückerstattet.

LG Steffi (33.SSW)

5

Hallihallo!

Hab leider keinen Erfahrungsbericht aber ich werd auch gegen später in Urlaub fliegen!
Und zwar in der 31. SSW. Ebenfalls zu einer Hochzeit (sonst hätt ich den Urlaub früher gelegt). Wir fliegen nach Ibiza, das ist ja zum Glück nicht so weit, nur 1-2 Stunden.
Hab das schon geklärt mit der Krankenkasse und hab natürlich mit Reiserücktrittsversicherung gebucht, falls bis dahin doch was ist.
Ansonsten find ich spricht (bei mir zumindest) nichts dagegen! Wenns mir gut geht flieg ich auf jeden Fall.

LG
Vani + #schrei 14+5

6

Hallo Angelina,

ob Du dann noch nach Neapel fahren kannst, kann Dir eigentlich niemand beantworten. Es kommt allein darauf an, wie Du Dich fühlst und ob es Deinem #ei gutgeht.

Ausgeschlossen ist es aber gar keinesfalls. Ich bin am letzten Wochenende noch nach München gefahren;-). D.h. Samstags 630 km hin und Sonntags 630 km zurück. Mir hat es nichts ausgemacht und ich habe gestern sogar schon wieder 5 Stunden im Auto gesessen (selber fahrend:-p).

Vielleicht kannst Du auf der Strecke ja eine Übernachtung einplanen. Das würde zumindest die Dauer kräftig entzerren.

LG,
die Landmaus + #ei (36.Ssw, das wahrscheinlich nur im Auto schlafen können wird ;-))

7

Hallo,

also ich bin jetzt 34+5 und ich würde jetzt nirgends mehr hinfahren wollen. Kann immer schlecht einschätzen, wie es mir wann geht, da es sich von Minute zu Minute bei mir ändert. Der Bauch wird hart und ich kann weder sitzen noch stehen. Bis vor 1-2 Wochen ging es mir noch blendend, hätte jeden Mist mitgemacht, aber jetzt bin ich froh, wenn ich nirgends hin muss. Wie gesagt das ging ratz-fatz, denke dass ich gerade mit den Senkwehen zu kämpfen hab und es daran liegt. Aber du wirst sehen, wie es dir geht, wenn du soweit bist. Das weiß leider nur dein Körper.


vlG Volvico

Top Diskussionen anzeigen