in "unserem Krankenhaus" wird wegen fahrlässiger Tötung ermittelt

Empfehlungen aus unserer Redaktion

Danke nochmal, das mit den Stillberaterinnen wusste ich wirklich nicht. Ist ja eine tolle Sache!

Hi Amanda,

Ärzte sind auch nur Menschen und keine Maschinen. Leider wird in den Medien auch vieles hochgespielt so das am Ende niemand weis was wirklich passiert ist.

Folge deinem bauchgefühl, immerhin hast du dort schoneinmal positives erlebt.

LG KiKi mit Lainie ET -21

Da hast Du auch Recht und mich da gut aufgehoben zu füllen und keine "Massenabhandlung" mitmachen zu müssen ist mir auch wichtig. Es ist nur wirklcih ein komisches Gefühl - aber das wird nicht nur mir so gehen. Ich glaub wir schwangeren wollen alle nicht daran erinnert werden, das was schief gehen kann...

weißt du näheres?
Presse?
Zeitungsartikel?

Hallo Tina,

Du hast Recht, ich hab noch ein wenig zeit. Werd nun weitere Informationen abwarten und dann ganz nach meinem Bauch entscheiden. War nur soooo geschockt. Schon allein die Vorstellung ist doch furchbar, oder?

LG
Amanda mit Sophie (3,5 jahre) und James 22ste Woche

hallo,

ich wollte in diesem Krankenhaus entbinden und bin jetzt auch bißchen baff... mir hat das so gut dort gefallen und ich wollte mich nächste woche dort anmelden und jetzt sowas...
aber im gurnde kann sowas in jedem krankenhaus passieren, keiner kann dir die 100%ige sicherheit geben dass alles gut wird.....

gruß
Lenabauch

Top Diskussionen anzeigen