MarienHospital WESEL

Hallo!

wollte mal nachfragen ob jemand erfahrungen hat mit dem Krankenhaus in wesel und wie es euch gefallen hat.

LG würde mich über antworten freuen

1

hallo,

also ich komme aus schermbeck, habe mir das marienhospital bei der ersten ss aber nur angesehen. entbunden hab ich in dorsten.
die leitende hebamme, die die kreißsaalführung gemacht hat war mir nicht sympathisch, die art und weise der führung (damals sommer 2003 und brüllend heiß) war nicht toll. in dorsten dagegen total schön, mit sitzmöglichkeiten während der ganzen erzählerei und wasser und plätzchen :-)
keine möglichkeit der wassergeburt. auch wenn ich die gar nicht vorgesehen hatte, war die meinung der hebamme dazu halt nicht ok, sie hat es total mies gemacht. in dorsten hatte ich dann doch eine wassergeburt und es war super.
die kreißsäle (wir haben angeblich den renovierten gesehen) waren veraltet, und als wir an den zimmern vorbeikamen sah ich überall drei frauen in einem
zimmer#schock
eine bekannte wollte im marienhospital entbinden und war dann dort nochmal zu einem termin, dort sagte der arzt, das kind muß per kaiserschnitt geholt werden( weiß nicht genau warum), sie ist dann nach dinslaken und die sagten was ganz anderes.
na ja, die negativen sachen werden halt immer mehr weitergegeben als die guten und ich will es nicht schlechtmachen, für mich würde es aber nicht in frage kommen.

lg alex

2

Hallo,

das Marienhospital ist eines der schlechtesten Krankenhäuser, die ich kenne. Total unsauber! Ich würde dort nicht entbinden. Zu empfehlen war das evangelische KH in Wesel (Obrighofen?), aber ich glaube, da gibt es die gyn. Station nicht mehr.

Lieb Grüßle,
Yvonne

Top Diskussionen anzeigen