2 Fragen: Feuchtes Klopapier und neue Brille in der SS

Hallo,

ich habe 2 Fragen, eine davon ist vielleicht ein bißchen dumm und peinlich, aber trotzdem.

1. Nehmt Ihr feuchtes Toilettenpapier auch für vorne, oder nur bei eurem "großen" Geschäft? Ist das schädlich für die Schleimhäute oder so? Benutze nie feuchtes, darum ist diese Frage ziemlich komisch.

2. Habe heute eine so schöne Brille gesehen, der Optiker meinte ich könnte ruhig in der Schwangerschaft mir eine Brille zulegen. Ich habe aber mal gehört das während der schwangerschaft sich die Stärke ändert. Der Optiker meinte, die stärke ändert sich danach für kurze Zeit.

Was stimmt?

Danke für eure Antworten.

LG

Christina

1

Hallo
christina

also feuchtes toi würde ich nicht für vorne nehmen da man in der ss eh anfälliger ist für pilz .

und ich kann nur sagen : ja mit der sehstärke ändert sich es manchmal also jedenfalls bei mir kann auch etwas schlechter schauen , was ab 5.ssm anfing , war auch so in der ss meiner tochter :-(!

lg

2

Hallo christina,

ich selbst bin Augenoptikerin und würde einer Schwangeren NICHT ruhigen Gewissens eine neue Brille verkaufen (habe ich bisher auch nie gemacht - nur wenn sie ausdrücklich eine wünschte, oder die Sehleistung so schlecht war, des eine neue Brille notwenidg wurde - aber dann wurden nur einfache Gläser genommen, da sich nach der SS die Werte noch einmal ändern!!!).

Wenn die neue Brille vielleicht etwas kleinere Glasformen hat, als deine Alte, kannst du ja die alten Gläser in die neue Brille umschleifen lassen. So hast du deinen neue Brille, gibst aber nicht extra Geld für Gläser aus.

Ich hatte sogar mal eine Kundin, die hat von ihrem Augenarzt ein *zwinker* Verbot für weiter Schwangerschaften bekommen, da sie in ihren drei SS von -8 dpt auf -11dpt hochgeschnellt ist. Das ist aber ein Extremfall. Ich selbst habe nur eine kleine Veränderung meiner Stärken in meinen beiden SS gehabt. Also es kann, muss aber nicht zu gravierenden Veränderungen führen. Aber da wir ja alle nicht wissen, wie stark sich deine Augen verändern werden, würde ich dir raten, sofern die Seeleistung nicht so schlecht wird, dass du im Straßenverkehr eine gefahr darstellst (ab 70% Sehleistung abwärst pro Auge ist das Fahren nicht mehr erlaubt!!!), dass du keine neuen Gläser kaufst. Wenn du aber einen neue Brille möchtest, nimm (wie oben schon geschrieben) erst einmal ganz einfache Gläser, da das Austauschen der Gläser nach der erneuten Hormonumstellung nach dem Stillen auch wieder Geld kosten wird!

Und zu deiner ersten Frage zwegs Klopapaier, ich nehme es nur für hinten, da ich mir "vorne" keine Chemie rankommen lasse. Nach einer Pilzinfektion hat mir mein FA geraten, nur mit Wasser zu Waschen und das beziehe ich auch aufs Klopapier.

Falls du noch Fragen hast, ich melde dich einfach.

LG
Birgit

3

Hallo Christina,
zu Frage 1 kann ich dir leider keine Antwort geben, da ich nur trockenes Toilettenpapier verwende, aber zu Frage 2:
Ich bin gelernte Augenoptikerin und müsste Dir jetzt eigendlich sagen, dass sich die Sehkraft wegen einer SS nicht verändert, aber da ich selber z.Z schwanger bin sage ich "lass es". Ich habe auch des öfteren den Eindruck das meine Sehstärke sich geändert hat.Trage sonst nur zum Autofahren eine Brille, da ich grademal R/L -0,25 dpt habe. Ich bin der Überzeugung das es von der Durchblutung kommt und von der gesamten Tagesform abhängt.
Du solltest aber erst deine Augen bzgl. deiner Stärke testen lassen,wenn du abgestillt hast und dein Hormonhaushalt wieder normal läuft(ganz wichtig!!!!) Wenn der Optiker aber gut ist, verkäuft er dir die Fassung auch ohne Gläser. Und wenn nicht, schreibe dir die Modellnummer(steht alles in den Bügeln) auf und versuch es bei einem anderen Optiker.

Viel Erfolg und liebe Grüsse
kelloggmaus mit #ei und #ei 33.SSW

6

Hihii... mein Arzt hat mir nicht nur eine veränderte Sehkraft, sondern auch ien verändertes Farbsehen attestiert - ein Traum für eine selbständige Grafikerin *Schmunzel* aber er war sehr verwirrt, als die Ergebnisse seiner Farb-Tests so seltsam waren... Er sagt, das kommt von den Hormonen und legt sich wieder.

7

HAllo liebe Christina,
ich rate Dir dringend davon ab in der Schwangerschaft und Stillzeit eine neue Brille zu kaufen, wenn es nicht sein muß.
Ich weiß wovon ich rede, ich bin Augenoptikmeisterin. Das Sehen in der Schwangerschaft sehr stark schwankt, wegen der Hormone.
Die Hornhaut der Augen ist genau wie jedes andere Bindegewebe im Körper gelockert. Dadurch kommt es bei der Bestimmung der Werte für Deine Brille zu Werten die nicht richtig sind.
Daher spar Dir lieber das Geld und kauf Dir nachher einen schöne Brille.
Viele liebe Grüße Niki 31. SSW

P.S.: Du kannst mir auch dirket über meine VK schreiben

Top Diskussionen anzeigen