kann ich im 7. / 8. SS Monat auf ein lautstarkes Konzert???

Guten Morgen Mädls!

Ich bin momentan erst in SSW 8, habe aber schon Tickets für ein Hardcore Metal Konzert Ende Januar 2013, d.h. ich wäre dann im 7. / 8. Monat schwanger.

Natürlich würde ich mir das Konzert nur von hinten anschauen und mich mit meinen dicken Babybauch nicht mitten in die Menge stellen. Trotzdem mache ich mir Gedanken ob die Lautstärke dem Baby schaden könnte? Was meint ihr?

1

Ich war inzwischen auf ziemlich vielen Konzerten. Stand auch immer zuhinterst, an einem Ort wo ich schnell hätte "flüchten" können wenn nötig. Ja nicht in die Menge rein. Schon gar nicht an Metallkonzerten :-)
Laut Meinem FA schadet die Lautstärke dem Kind nicht. dieses ist gut geschützt. Und hört sogar bei einem Konzert das pumpen deines Herzens lauter als die Musik...

Ich würde sagen, viel spass!!

2

Hallo,

ich würde es nicht tun, wäre mir zu laut! Aber meine Freundinnen waren mit Bäuchen auch in Discos. Die Kinder haben keinen Schaden davon getragen! Also muss jeder selbst entscheiden.

Liebe GRüße

Alsuna 19+4

3

Hallo ich war bei ner Veranstaltung mit Feuerwerk und bei Konzerten und sobald das Baby heftigst getreten hat (und das hat es dann) bin ich gegangen. Laut meiner FA wehrt sich das Baby schon wenns ihm zuviel wird. Bei mir wars so... Du musst es testen und gehen wenn du das Gefühl hast, dass das Baby ungewöhnlich viel und fest zutritt. Ich zumindest habs so gemacht..

Viel Spass!! :-)

Betty, Ende 33.ssw

4

Hallo,

wir sind jetzt Samstag auch bei einem Konzert, aber extra mit Sitzplätzen. ;-)
Hab meine Hebamme vorher gefragt, sie meint es wäre kein Problem. Man sollte sich nur nicht genau vor eine Box stellen.

LG
inrose #herzlich 29+5

5

Hallo,
ich habe zu meinem Geburtstag (Februar) auch Konzertkarten geschenkt bekommen. Allerdings ein gemäßigteres Genre - Rockabilly. ;-)
Das Konzert ist diesen Freitag und ich werde auch hingehen, wenn mein Zustand es zulässt. Notfalls werde ich halt früher gehen. Ich bin jetzt 31. SSW.
LG!

6

ja geh unbedingt hin ! du has dir ja schon nenplan gemacht wie du bei der veranstaltung am besten teilnehmen kannst. die lautstärke ist nicht schlimm. und wenn mutti sich freut dann freut baby sich mit. gönn dir/euch das erlebnis ruhig noch ! :)

8

vielen Dank für die vielen Antworten ;-) das beruhigt mich sehr :-)

dann geh ich hin, hab Spaß und wenn's dem Kleinen nicht so passt geh ich halt raus.

ich wünsch euch allen einen schönen Tag #sonne

7

Hallo ,

ich war Anfang des 5ten Monats auf einem Konzert von Salatio Mortis und bin nach etwas mehr als der hälfte gegangen!
Der Bass ging so durch den Körper (obwohl wir hinten an der theke saßen!) das mein kleiner total unruhig war.
Mir ging es trotz sitzmöglichkeit nicht gut dabei!

Ich würde es nicht mehr machen.

Liebe grüße
Cana mit #herzlich Jasmin 33 Monate und #ball Fabian 10 Tage

9

Also ich hab für die 38. SSW noch eine Karte für die Philharmonie und da sagt man ja auch immer, dass die Klassiker mindestens genauso laut sind wie Rockkonzert (zwar nicht durchgängig, aber doch). Ich mach mir da keine Gedanken, bei meiner Tochter war ich auch 2 Wochen vor der Geburt noch in verschiedenen Konzerten / Musicals, hatte da einfach immer nur eine Jacke mit, die ich mir über den Bauch gelegt hab, wenn ich das Gefühl hatte, dass es zu laut war. So werde ich es jetzt auch handhaben. Allerdings hab ich immer Wert auf einen Sitzplatz gelegt, Stehplätze hab ich je Schwangerschaft immer nur bis rund 20 SSW gemacht...

Top Diskussionen anzeigen