Antibiotikum in der SS 31.SSW ??

Huhu...also ich habe jetzt cefaclor antibiotikum bekommen..wegen meiner nase ( lange geschichte mit nasen o.p. usw. )
Die haben gesagt ich kann selbst entscheiden ob ich das jetzt nehmen will oder warte bis ich abgestillt habe..( laufe schon seid längerem damit rum)

Ich würde es gerne jetzt nehmen weil mich das echt stört und ich das weg haben möchte.
habe aber irgendwie angst , obwohl HNO und FA ein Go dafür gegeben haben..

Ich habe die ganze ss ohne medikamente ausgehalten..auch keine schmerzmittel..

Würdet ihr das nehmen..oder habt ihr in der ss schon antibiotikum bekommen ..

1

Hallo,

ich bin jetzt in der 36. SSW und hatte vor kurzem Borreliose durch nen Zeckenbiss. Musste also auch 2 Wochen Antibiotika nehmen. Mein Arzt hat mir Amoxicillin verschrieben.

Ich habe mich anfangs auch geweigert und hatte riesen Angst das zu nehmen, aber mein Arzt hat dann mehrere Ärzte um Rat gefragt. Angeblich unbedenklich.

Kenn auch mehrere die während der Schwangerschaft Antibiotika genommen haben. Meine Freundin hatte auch nach der Entbindung Blasenentzündung und musste Amoxicillin nehmen und hat auch gestillt.

LG, Nicole

2

Hallo,

schaust du gerne hier:
http://www.embryotox.de/cefaclor.html

Meine Meinung: Ich vertraue Embryotox, die haben die meiste Erfahrung mit Medis in Schwangerschaft und Stillzeit. Alle Erfahrungen werden dort zusammengetragen.

#winke

3

danke euch beiden...

@ellannajoe: die seite ist ja super..jetzt habe ich wirklich keine bedenken mehr..

Top Diskussionen anzeigen