Wie die Babysachen lagern? Waschen? Keller? Wohnung?

Hallo,

leider hat sich unser kleines gestern in der 15 ssw verabschiedet :-(

Wir waren am Freitag letzte Woche alles Kaufen; Kinderwagen, ganze Kleidung, Maxi Cosi, Flaschen, Schnuller, Lätzchen usw. also wirklich fast alles bis auf paar kleine Sachen.

Wie würdet Ihr das ganze denn lagern? Die Klamotten waschen und in die Wickelkommode räumen? oder nicht waschen und in Kisten? Den Kinderwagen; Keller oder lieber im Zimmer lassen?

Ich will nicht, dass es irgent wie dann schimmelt oder die Sachen nachher dann stinken :(

Danke euch #winke#winke

1

Das tut mir Leid für Euch! #kerze

Wir haben die Sachen, aus denen unsere Große rausgewachsen war, in so Vakuumbeutel gepackt und ich muss sagen, dass ich begeistert bin! Jetzt, drei Jahre später, sind sie immer noch frisch, kein bissl muffig. Klar wasch ich sie nochmal durch, wäre aber theoretisch nicht nötig.

2

Hallo,

erstmal tut es mir furchtbar leid für euch, dass ihr euer Würmchen gehen lassen musstet!

Da habt ihr aber auch sehr früh alle Sachen gekauft, oder? Ich würde alles ungewaschen in Kartons packen und in den Keller stellen oder an einen sonst trockenen Ort, da kann ja nix schimmeln. Waschen würde ich es erst vor Bedarf. Gleiches gilt für den Kinderwagen und den Maxi Cosi. Würde ich alles in Folie verpacken und wegstellen.

LG Yvonne

3

Oje, tut mir leid, warum hat sich das kleine denn verabschiedet?

Also wir lagern die Babysachen von unseren Kids auf dem Dachboden in Kartons. Die werden dann einfach gewaschen bevor sie gebraucht werden.
Kinderwagen ist auch dort oben und sonst eigentlich auch alles.

Klar, wenn du Platz hast, ist es immer besser die Sachen in den Wohnräumen zu verstauen, aber wir haben den Platz nicht, daher muss alles rauf was nicht gebraucht wird.

Schimmel gibts auf dem Dachboden nicht, eher im Keller wenns feucht ist.

Etwas modrig riechen die Sachen vom Dachboden dann schon, aber wie gesagt, gewaschen ist das kein Problem.

4

Hallo!

Das tut mir total leid für dich :-(

Den Kiwa musst du trocken lagern. Wenn euer Keller feucht ist, dann nciht dort.
Am besten du hüllst ihn in ein Bettlaken ein, damit er keinen Staub ansetzt.

Die Sachen würde ich ungewaschen in Kartons packen und auch trocken lagern.
Ich hab die Sachen meines Sohnes bei uns im Schlafzimmer 6 Jahre lang in Kartons gelagert. Ein Mal durchgewaschen und es hat nichts muffig gerochen. (achja, keine großen Umzugskartons verwenden, lieber viele kleine.)
Synthetische Sachen, wie Wintersachen, solltest du luftdicht verpacken, wenn du sie in eurer Wohnung lagerst, die haben bei uns nämlich angefangen mit schimmeln.

Ich wünsch dir alles Gute! Verabschiede dich in Ruhe von dem Krümel. Vielleicht magst du auch nur ein paar Sachen behalten und den Rest erst mal wieder zurück geben, oder bei Eltern oder Freunden unterbringen. tu, was dir gut tut.

5

Hey das tut mir leid #kerze
also eine bekannte von mir hat die sachen zum größten teil verkauft weil ja noch alle sneu war..

6

Vielen lieben Dank :) Naja leider war es ja schon unser 2. #sternaber wir Hoffen auch, dass ich schnelll wieder Schwanger werde. Diesmal haben wir es ja immerhin schon bis in die 15 Woche geschafft, wenn Baby auch nur bis zur 12 Woche und hat sich dann leider nicht mehr weiter entwickelt :( Und am Montag hat uns dann auch der#herzlich schlag verlassen :(

Also die Sachen alle zu Verkaufen, wäre mir jetzt glaub ich viel zur stressig und dann müsste ich ja alles wieder neu kaufen :(

Ich hoffe einfach mal, dass ich schnell wieder #schwanger werde und wir dann endlich mal es bis zum Ende schaffen-

GGLG #winke

7

Joar müssen ja nicht alle sachen sein...

Ich wünsche euch gaaaaaaaaaaaaanz viel Glück...#liebdrueck

8

Das tut mir sehr leid für euch.

Wir hatten damals nicht so viel Kram und haben das in einer Schublade neben der Erinnerungsschublade verstaut, da waren die traurigen Erinnerungen wenigstens am gleichen Ort.
Den Kinderwagen haben wir von einem Freund bekommen, der hat ihn dann netterweise direkt bei meinem Onkel untergestellt, ohne uns damit zu "belästigen". Bei uns hat es allerdings auch immer drei Jahre gedauert, bis es mit dem Schwangerwerden wieder geklappt hat, ich drück euch die Daumen, dass es bei euch schneller geht und ihr bald alle Sachen benutzen könnt!

Neu gekaufte Sachen würd ich nicht waschen, lagern würd ich sie jedenfalls außer Sicht, damit sie euch keinen Druck machen oder ständig zum Trauern bringen.

Alles Gute und viel Kraft

Top Diskussionen anzeigen