Wie kommt das Baby in den Bauch?

Hallo,

meine 3einhalbjährige Tochter weiss schon von Anfang an, dass ich schwanger bin und dass wir ein Baby bekommen. Soweit so gut. Ich hab gemerkt, dass sie immer wieder so um das Thema rumfragt. Und nun wollte sie wissen ob ich das Baby gegessen hab oder wie es sonst in den Bauch kommt #rofl

Mein Mann war bei dieser Frage mit dabei und hat total doof reagiert und sofort abgelenkt. Das find ich nicht gut. Denn ich weiss dass sie dieses Thema wieder aufgreifen wird. Wie erklärt ihr euren Kindern wie das Baby in Mamis Bauch kommt? Ich hab überlegt, ein kleines Buch zu kaufen in dem es kindgerecht erklärt wird.

Wie macht ihr das?

LG putput

1

Hey,

deine Tochter ist so alt wie meine, wobei meine noch nicht danach gefragt hat.
Deine Idee mit dem Buch halte ich für sehr sinnvoll! Meine Hebamme hat damals ein Buch für die Große mitgegeben ... Das war auch gut ... Vielleicht kannst du deine Hebamme um einen Tipp fragen?

LG

2

Nun wird unser Sohn im Oktober schon 6 Jahre und weiss daher schon detailierter, was Mama und Papa machen müssen, damit das Baby in den Bauch kommt, aber mit 3-4 Jahren haben wir es in verkürzter Fassung so gesagt, dass Mama und Papa zusammen kuscheln und sich doll lieb haben und dabei das Baby entsteht.

Bücher gibt es dazu auch sehr viele.

Unser Sohn kennt sämtliche Fachbregriffe und ist schon ein richtiger Fachmann #rofl

17

Vielleicht wird er ja mal Geburtshelfer #rofl

3

Ich finde das mit dem Buch ganz schön, ich habe zwar keine kinder, aber mein Nefe quetscht mich immer aus wenn wir uns sehen, Ob das baby immer noch im Bauch ist, und wann es endlich kommt,

Dann habe ich ihm erklärt, das erst der Weihnachtsmann kommt und dann das Baby.

Seine frage dann: Bringt der Weihnachtsmann das Baby#rofl#rofl#rofl

Aber die Frage wie es in den Bauch kommt, kam noch nicht, wüsste auch nicht wie ich drauf antworten würde.;-)

lg sternchen und Ü-15+0

12

.... das wüsste ich bei meinen beiden Nichten (5+7) auch nicht, falls diie mich fragen würden #gruebel ... aber ich würde das dann meiner Schwester (ihrer Mama) überlassen ;-) ;-)

4

Hi,

mein Sohn ist 6 jahre alt und er hat mich damals auch gefragt ich hab mal einfach gesagt, wenn Papa und Mama sich sehr lieb haben , dann wächst dass baby im Bauch. Und die Sache für ihn war erledigt#hicks#hicks#hicks Aber wo dass Baby raus kommt, weisst er schon, aber leider nicht von uns. Keine Ahnung wer ihm es erzählt hat:-(

LG Olga

5

Sehr nette Bücher:

http://www.amazon.de/Wieso-Weshalb-Warum-13-kleinen/dp/3473332658/ref=pd_sim_b_4

http://www.amazon.de/Mein-Geschwisterchen-Buch-Anna-Pfeiffer/dp/376075046X/ref=pd_sim_b_2

http://www.amazon.de/Mama-bekommt-ein-Baby-Aufkl%C3%A4rungsgeschichten/dp/3401091085/ref=pd_sim_b_1

6

Dieses Buch ist auch seeeehr schön

http://www.amazon.de/Peter-Ida-Minimum-Broschur-Lindstr%C3%B6m/dp/3473355674/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1341997837&sr=1-1

9

Das ist ein gutes Buch - aber erst für Kinder im Grundschulalter!

Für die Userin, deren Tochter erst drei Jahre alt, ist das meiner Meinung nach noch zu schwierig zu verstehen...

11

Stimmt....das mag sein. Unser Sohn wird im Oktober schon 6 Jahre. Da geht das schon.

7

Also ich finde dieses Buch suuuuuuuuuper!!!!

http://www.amazon.de/Mama-Papa-kommen-kleinen-Babys/dp/3765556459/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1341997980&sr=8-1

Das gibts jetzt schon in der 20.Auflage - ich bin selbst damit aufgeklärt worden vor ca 20 Jahren...

Das ist echt super und ich werde es auf jeden Fall auch wieder kaufen, wenn es bei uns soweit ist! (Nr. 1 steckt ja noch im Bauch, also wird das Fragen wohl noch ein bisschen dauern... ;-) )

Kann ich auf jeden Fall echt empfehlen, auch schon für ganz kleine Kinder!

8

huhu

unser sohn (seit ein paar tagen 3) hat auch schon gefragt...
so richtig versteht er das ja noch nicht...

wir haben gesagt, dass es der papa da rein gemacht hat... das hat für ihn als antwort komplett ausgereicht... #verliebt

aber ich würde auch immer bei der wahrheit bleiben... ist doch nichts schlimmes... gehört dazu.

lg

10

Sehen wir genau so #pro

Deswegen weiss unser Sohn auch schon detailierter was dafür getan werden muss. Find ich aber auch nicht schlimm.

13

nur nix vom klapperstorch erzählen, finde auch kinder haben die wahrheit verdient.
das buch hat meiner im kindergarten, hab mir das mal ausgeliehen, ist eigentlich sehr schön geschrieben. http://www.amazon.de/komm-ich-eigentlich-her-junggebliebene/dp/3455049990/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1341999010&sr=8-2

allerdings brauch ich meinem sohn (5j) auch keine harmlose variante auftischen, der brauch "professionelle" antworten der kleine einstein. er weiß das der mann den samen hat und die frau eine gebärmutter - das in verbindung mit so nem buch, und du wirst bestimmt nicht mehr gefragt und deine maus ist zufrieden!

alles liebe yvi

Top Diskussionen anzeigen