Heute Abend ist was doofes passiert :-(

Hallo Mädels,

ich mache mir gerade total Sorgen, weil meinem Mann vorhin der Toner vom Laserdrucker aus der Hand gefallen ist und dann im Arbeitszimmer komplett verteilt war. Wir haben dann alles so gut es geht sauber gemacht. Aber der Staub ist ja total gifitg :-/ und jetzt mache ich mir Sorgen um meinem Zwerg. Ich hatte sogar bisschen von dem Mist in der Nase...wohl doch was eingeatmet. Jetzt kann ich es zwar eh nicht mehr ändern, aber trotzdem total doof. Meint ihr das ist sehr schlimm? Kennt sich da jemand von euch aus?

Liebe Grüße,

Jacky

2

Huhu!
Zufällig repariert mein Mann Laserdrucker und Kopierer.

Habe ihn mal direkt gefragt. Also Toner ist nur giftig, wenn man ihn schnieft also quasi wie Drogen oder ihn isst.

Wenn man nur den Staub einatmet ist das so "schlimm" wie wenn man eine Stunde durch die Stadt geht und dort die schlechte Luft einatmet, die durch Feinstaub "verschmutzt" ist.

Er hat täglich mit Toner zu tun und er hat es dann auch manchmal, das er niest und etwas in der Nase war.

Verstehe, dass du dir Sorgen machst, aber wird wohl nicht weiter schlimm sein, wenn das jetzt einmal passiert ist. Wenn du noch weitere Fragen hast, dann kannst du mir gerne per PN schreiben.

Liebe Grüße

1

Ich denke mal, solange du das nicht mehrmals täglich machst oder das Zeug schnupfst, dürfte es nicht so schlimm sein.
Kenn einige Schwangere, die im Büro den Toner wechseln. Da kommt auch immer n bisschen Staub mit. Wenn das wirklich so gefährlich wäre, dürften die das bestimmt nicht machen.
Und wenn du an ner Straße entlangläufst, atmest du ja auch gefährliche Abgase ein...
Ich würd sagen, in so kleinen Mengen dürfte das nichts ausmachen.

Aber wenn du Angst hast, ruf morgen bei deinem FA an und frag nach.

Alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen