Senkwehen? Auch noch nach der wanne?

Huhu,

Also ich bin nun in der 38. Ssw.

Habe heute schon den ganzen tag so irre druck nach unten. Jetzt kam abends noch ein ziehen dazu (und zweimal höschen wechseln weil alles nass war). Also dachte ich, ich hau mich in die wanne, dann gehts wenigstens weg... Aber pustekuchen... Aber regelmässiger werden sie nun nicht, es Tut auch nicht unbedingt mehr weh, es zwickt nur unheimlich im mumu und drückt nach unten wie wahnsinnig und krampft dann und wann wie bei der mens... Aber jetzt nicht so doll dass es mir den atem verschlägt.

Nun meine fragen: gehen senkwehen immer in der wanne weg? Kann man den schleimpfropf auch stück für stück verlieren (ist der weiss?) und naja, was mach ich nun? Das einzig richtig krasse ist der druck nach unten, das ist echt richtig fies und fast schmerzhaft...

Man muss dazu sagen, heut war ein recht aktiver tag, war auf einem geburtstag, bin 90 km auto gefahren, hab wäsche gemacht und betten bezogen...

Nun bin ich ein wenig ratlos...:-s
Könnt ihr mir was raten, bin die nacht auch allein zu hause...:-s

1

Hi!

Klingt nach Überanstrengung, könnte aber auch losgehen?! :-)

Ich habe das immer nach einem aktiven Tag mit vielem Laufen. Dann habe ich ein Gefühl als hätte ich eine Bowlingkugel im Becken, die sich mit jedem Schritt bewegt.

Lege dich hin und versuche zu schlafen, vielleicht gehts weg. Bei mir ist das meistens so.

Achso, verlierst du Fruchtwasser? Dann geht es evtl. wirklich los?!

LG

2

Huhu... Danke für die antwort...;-) ich weiss nicht ob ich fw verliere...höschen waren echt nass aber da war halt auch ein bisschen weisser schleim bei...sorry...(und in der wanne weiss ich auch nicht ob man das fühlen würde)...
Kann man das irgendwie testen (ohne so handschuhe)?

In der wanne hatte ich zwischenzeitlich das gefühl dass so luftblasen unten rauskommen (und ich hab konstanten pipidruck quasi)...aber keine ahnung...:-s

Ich habe halt angst zu lange zu warten da ich alleine bin...:p dummes timing, war auch nicht so geplant...:-s

3

Ich habe grade eben etwas vom Wannentest bei Wehen gelesen.

Bleiben die Wehen im Wasser gleich geht es los.
Verschwinden die Wehen wieder wars ein Fehlalarm.

Ich weiß nicht so genau ob man das auch in die Richtung Senkwehen sagen kann.

Alles Gute. #winke

4

Mir ist noch was eingefallen:

Richtige regelmäßige Wehen hast du ja nicht, die würdest du auch merken, wie hier schon oft geschrieben wurde.

Wenn das FW grün wäre, hättest du es gesehen. Bei hellem FW sollten die Wehen innerhalb 24h losgehen. Sonst ist es wohl erstmal nicht schlimm, es sei denn, das Kind sitzt nicht fest im Becken (wegen der Nabelschnur).

Also nehme ich an, daß deine Situation erstmal nicht soooo schlimm ist. Denn wenn ich z.B. heute Nacht einen Blasensprung hätte und das FW wäre nicht grün, bräuchte ich lt. Hebamme sie erst morgen früh anrufen. Natürlich ohne Wehen.

Wann bist du denn nicht mehr allein?

LG

5

Ja ok also grün hätte ich definitiv bemerkt..:-)
Die kleine sitzt schon ziemlich lang ziemlich tief und fest im becken, da mache ich mir weniger gedanken...

Ich bin ab morgen später nachmittag nicht mehr allein...ich hau mich jetzt mal ins bett und schau ob es weg geht...wenn ich überhaupt schlafen kann...;-) es zwickt und zwackt schon ziemlich, aber das dollste ist halt der druck...ich hatte den ja schon länger beim gehen aber noch nie im liegen, geschweigedenn in der wanne...

Danke für hilfe und rat! :-)

6

Ja, ruh´dich mal aus. Vielleicht gehts dir morgen besser und die Schmerzen sind weg.

Gute Nacht!

LG

Top Diskussionen anzeigen