Grenzgänger hier? (Luxemburg)

Hallo,

ich arbeite in Luxemburg und wohne in Deutschland. Wenn man schwanger ist muss man ja alles bzgl. Leistungen etc. über Luxemburg regeln. Hat jemand Erfahrungen?

1

Bei uns ist es nicht Luxembourg, sondern Frankreich.

Und da ist es so, dass wir so eine doppelte Krankenversicherung haben. Also hier in Deutschland eine Krankenkasse haben und eben die zentrale Krankenkasse in Frankreich.

Aber da ich hier in Deutschland meine Arztbesuche tätige und Co. kümmert sich da ausschließlich die deutsche KK drum.

Oder hast du eher solche Leistungen wie Kindergeld etc. gemeint #gruebel

2

was genau willst du denn da wissen?
bin zwar kein grenzgänger sondern lebe in luxemburg habe mich aber schön öfters durch das grenzgänger foru gewühlt da ich auch mal vor hatte nach deutschland zu ziehen

3

Ich wollte mal wissen ob man in Luxemburg Zahlungen beantragen kann wie z.B. Geburtsgeld oder ähnliches. In Deutschland gibt es sowas ja bei der Caritas (je nach Gehalt)

4

Hallo ich komme aus Luxemburg aber ich kann dir da nicht weiter helfen aber ich kann dir eine Internetseite Empfelen wo alles drin steht .

www.cnpf.lu/Brochure/BROCHURE%20D.pdf

Kleinerschatz2013 mit #baby unter dem #herzlich 13+5 ssw

weitere Kommentare laden
8

Das meiste wurde ja schon geschrieben und ich schliesse mich den anderen an.

Mittlerweile kann mann auch wieder bei der Prestation familliales anrufen und es wird abgehoben , zwar hatte ich das letzte mal ne wartezeit von 20 min aber immerhin kam ich durch.

Lg

Taniasch 15ssw

Top Diskussionen anzeigen