35.ssw, wie oft habt ihr nen harten Bauch? Bzw. Senkwehen?

Hallo zusammen.

Ich bin nun fast in der 35.ssw und habe echt oft nen harten Bauch...

bei meiner Tochter damals hatte ich nei nen harten Bauch und auch keine Senkwehen...#kratz Naja hab sie jedenfalls nicht bemerkt.:-p

Naja auf jeden Fall habe ich nun seit Tagen bestimmt 20x am Tag nen harten Bauch... Abends ist es immer am schlimmsten, da wird er nicht nur hart sondern es zieht gewaltig runter und drückt echt arg auf den Muttermund.

Gestern Abend waren es alle 3-5 Minuten, dass Wehen kamen und die waren auch wirklich unangenehm. Mir wurde dann auch auf ein Schlag kotze schlecht und ich hätte mich fast übergeben... dann bin ich auf der Couch eingeschlafen und erst um 2 Uhr Nachts wieder aufgewacht von ner Wehe... dann um 3 Uhr nochmal und dann habe ich keine Wehen mehr gehabt.

Heute war den ganzen Tag über gar nix, außer ich stehe auf, dann wird der Bauch gleich hart.

Jetzt sitze ich auf der Couch und es geht schon wieder los...

Habt ihr das auch?

Lg und Danke schon mal!

1

also ich bin 37ssw und seit ca der 32ssw hab ich denke ich senk und übungswehen ab und an.....zwar keinen harten bauch, aber so mensschmerzen und rückenschmerzen...auch mal richtig dolles ul.ziehen. hmmm na ja viel getan hat sich aber trotzdem auch noch nix. war am di beim fa...alles noch geburtsunreif ;-)

ist auch meine erste ss und ich kann das alles nch nicht richtig deuten ;-)

alles gute #winke

lg, amina 36+4ssw

3

Ich war am Dienstag auch bei meiner Hebi und sie kam mit dem Finger schon durch den Muttermund und konnte das Köpfchen fühlen...#schwitz
Meinte aber, 2 Wochen bleibt er noch...#zitter

Habe auch keine Erfahrung da meine Tochter leider in der 36.ssw per Not Kaiserschnitt geholt werden musste. :-(

LG

2

ja, ich habe das auch, allerdings kaum in einer regelmässigkeit...

manchmal so alle 20 minuten ein paar mal hintereinander, dann mal wieder ne stunde nix, dann mal alle 10 minuten für 1-2 stunden, dann mal wieder weniger, ect...

sind auch nicht immer so schmerzhaft, aber manchmal denk ich so langsam das es losgeht, und sobald ich dann daran denke, sind die wehen immer weg...

nachts wenn ich schlafe merke ich nichts, also jedenfalls werde ich davon nicht wach ;)

habe am sonntag nen termin bei meiner hebi, da will sie mal nach dem MUMU gucken...

inwieweit die wehen schon gearbeitet haben, oder eben noch nicht..

4

Ich war am Dienstag bei meiner Hebi und sie hat nach dem Muttermund geschaut und kam mit einem Finger schon durch... meinte, in spätestens 3 Wochen is er da aber vor dem 1. April mag sie mich nicht sehen, weil bis dahin wäre er noch ein Früchen. ..#zitter:-p

5

ich habe mir auch noch bis 1.april als ziel gesetzt ;) bis dahin will ich noch durchhalten ;-)

habe eigentlich am 21.4 ET...

aber mein kleiner ist auch bissl zu reif... also laut us die letzten wochen 2-3 wochen weiter, wie eigentlich rechnerisch...

und spätestens 2 wochen vor et. würde wahrscheinlich eingeleitet, da er sonst zu gross wird, und die gefahr das er nimmer durchs becken passt zu gross ist... :(

und das will ich auf jeden fall umgehen, und anfang april gern mein babylein kriegen ;-)

achja, als wär es ein wunschkonzert ;)

weiteren Kommentar laden
7

Hey

Kann mir gut vorstellen wie du dich fühlst! Bin jetzt in der 37SSW und kämpfe ebenfalls mit harten Bauch so circa 20-25 mal am Tag, und ich geh auch dann richtig wie eine Oma wenn die da sind! Hatte bei meinem Sohn keine solchen Senkwehen wie jetzt wo es im Rücken und am Unterleib immer weiter runter total zieht! Hab am 8 April ET und von da her kann sie ab 18 März sowas kommen den ab da bin ich dann in der 38 SSW und es währe kein Frühchen mehr aber sie soll noch etwas zu nehmen und Wachsen den die ist noch etwas zu leicht!

Viel Glück das dein Kind noch etwas drin bleibt!

LG

Top Diskussionen anzeigen